Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Kommentar: Abfall an den Straßen im Unterallgäu: Die Natur ist keine Müllhalde

Abfall an den Straßen im Unterallgäu: Die Natur ist keine Müllhalde

Kommentar Von Johann Stoll
11.01.2022

Plus Vielerorts findet sich im Unterallgäu Müll an den Straßenrändern, der von Menschen achtlos weggeworfen wurde. Die Natur darf nicht als Abfalleimer missbraucht werden.

Was ist nur los mit manchen Zeitgenossen? Fenster auf, Dreck in die Landschaft werfen, fertig. Wer mit offenen Augen durchs schöne Unterallgäu geht, dem fällt der viele achtlos weggeworfene Müll an den Straßenrändern auf. Und trotz aller Schwüre, das Klima und die Welt retten zu wollen, werden die wilden Müllhalden offenbar nicht kleiner.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.