Newsticker
42 Staaten und die EU fordern den Abzug russischer Truppen vom AKW in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Mindelheim: 50 Jahre Landkreis Unterallgäu: zuerst gefremdelt, heute stolz

Mindelheim
27.06.2022

50 Jahre Landkreis Unterallgäu: zuerst gefremdelt, heute stolz

Die Landrat’s Amt’s Musik unter Leitung von Walter Pleiner (Zweiter von links) sorgte für die musikalische Unterhaltung.
Foto: Maike Scholz

Der anfangs ungeliebte Landkreis Unterallgäu hat sich zu einer stabilen Region mit glänzenden Chancen gemausert. Was Vizelandrat Stephan Winter Kurioses erlebt hat.

Es war sein erster Arbeitstag im Jahr 1992. Stephan Winter hatte gerade sein Büro als neuer leitender Mitarbeiter im Landratsamt bezogen. Er erkannte sofort, wo er gelandet war – im tiefsten Schwaben. Telefonieren war für normale Mitarbeiter nur innerhalb der Landkreisgrenzen möglich. Selbst Chefs kamen nur bis München oder Augsburg. Aber vollends klar wurde ihm, dass hier „eine ungeheure Sparsamkeit“ herrschte, als er seinen Schreibtisch verrutschen wollte. Dieser ist gleich in seine Einzelteile zusammengebrochen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.