Bad Wörishofen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Bad Wörishofen"

Bauprojekte gibt es in Bad Wörishofen in großer Zahl.
Bad Wörishofen

Mammutaufgabe in Sachen Bauvorhaben in Bad Wörishofen

Plus Von Maschinenhalle bis Arztpraxis: Bad Wörishofens Immobilienmarkt läuft weiter auf Hochtouren. Was bislang geplant ist.

Bad Wörishofen vermeldet einen neuen Einwohnerrekord.
Bad Wörishofen

Ein neuer Einwohnerrekord in Bad Wörishofen

Plus Bad Wörishofen wächst weiter, allerdings nicht mehr so stark wie zuletzt. So hat sich die größte Stadt des Unterallgäus im vergangenen Jahr entwickelt.

Joachim Rudolph ist der neue Präsident des Kneipp-Bundes Bad Wörishofen.
Bad Wörishofen

Kneipp-Bund in Bad Wörishofen hat einen neuen Chef

Plus Nach dem Rückzug des neuen Gesundheitsministers Klaus Holetschek ist der Nachfolger an der Spitze des Verbandes gefunden.

Pfarrerin Susanne Ohr – hier mit ihrem katholischen Amtskollegen Andreas Hartmann – verlässt Bad Wörishofen nach 14 Jahren.
Bad Wörishofen

Pfarrerin Ohr verlässt Bad Wörishofen

Plus Die Pfarrerin der evangelischen Erlösergemeinde von Bad Wörishofen hat sich eine neue Aufgabe ausgesucht.

Mit Hinweisschildern machen Händler in Bad Wörishofens Innenstadt Passanten auf die neuen Möglichkeiten des Einkaufs in eigentlich geschlossenen Geschäften aufmerksam.
Bad Wörishofen

Hilft „Click & Collect“ dem Wörishofer Handel?

Plus Einkaufen in eigentlich geschlossenen Läden geht seit dem Wochenbeginn etwas einfacher. Aber nutzen die Kunden das auch? Händler aus Bad Wörishofen berichten über die ersten Erfahrungen – und neue Probleme.

Wo andere Tafeln schlossen, steht das Team in Bad Wörishofen weiterhin für die Bedürftigen der Kneipstadt bereit.
Bad Wörishofen

Bad Wörishofens Tafel stemmt sich gegen die Corona-Krise

Plus Von Kurzarbeit bis Altersarmut reichen die Folgen der Pandemie in Bad Wörishofen. Die Tafel der Kneippstadt versucht alles, um den Bedürftigen weiterhin zu helfen.

Wer darf in Bad Wörishofen bauen, wer sollte sein Projekt vorher nochmals überdenken? An manchen Vorhaben scheiden sich die Geister.
Bad Wörishofen

Wohnraum für Bad Wörishofen ja, aber nicht um jeden Preis

Plus Zwei große Wohnbauvorhaben in Bad Wörishofen – und zwei unterschiedliche Bewertungen.

Aus den Quellen im Bereich Eggenthal/Schleifmühle (Foto) werden die größten Mengen an Trinkwasser für die Stadt Bad Wörishofen gewonnen.
Bad Wörishofen

Nehmen Bad Wörishofens Vorräte an Trinkwasser ab?

Plus Niedrige Grundwasserstände in den Gewinnungsgebieten für Bad Wörishofens Wasser. Das sagt der Stadtwerke-Chef dazu.

Stolz zeigen in der Gartenstadt (von links) Amelie, Miriam, Franziska, Maximilian und dahinter Organisatorin Daniela Maier ihre „Krippen im Schuhkarton“.
Bad Wörishofen

Bad Wörishofer Krippen im Schuhkarton

Plus Kinder und Eltern aus Bad Wörishofen bastelten gemeinsam ein Stück Brauchtum. Die Freude dauert über Weihnachten hinaus.

In einem ehemaligen Möbelhaus in Bad Wörishofen befindet sich das Impfzentrum für den Landkreis Unterallgäu.
Bad Wörishofen/Memmingen

Corona-Impfung im Unterallgäu: Schon 1500 Anmeldungen am ersten Tag

Derzeit gibt es aber nur den digitalen Weg zum Impftermin in Bad Wörishofen. Was Bürger im Unterallgäu zur Terminvergabe jetzt wissen müssen.

Bianca Flachenecker ist seit dem 1. Oktober Chefredakteurin im Verlag Holzmann. Sie ist für das Magazin „Health&Care Management“ zuständig.
Bad Wörishofen

Traum erfüllt: Von der MZ-Jugendseite bis zur Chefredaktion

Plus Serie „Mein Jahr“: Bianca Flachenecker machte ihre ersten journalistischen Gehversuche bei der „Klartext“-Seite der Mindelheimer Zeitung. Danach ging es für die Rammingerin nicht nur beruflich steil bergauf.

Schwester Franziska Brenner, die Priorin der Bad Wörishofer Dominikanerinnen, kann sich vorstellen, dass gerade in diesen Tagen manche ihrer Lebens- und Glaubenserfahrungen auch einsamen, gestressten oder frustrierten Menschen helfen könnten.
Bad Wörishofen

Klosterschwester: So gelingt das zurückgezogene Leben

Plus Schwester Franziska Brenner vom Bad Wörishofer Dominikanerinnenkloster berichtet aus dem klösterlichen Leben. Die Corona-Pandemie veranlasst sie zu manchen Mahnungen.

Zur offiziellen Eröffnung trafen sich (von links) Pfarrer Andreas Hartmann, Bürgermeister Stefan Welzel, Ilse Erhard und Wilfried Schreiber.
Bad Wörishofen

Sicher und bequem zur Kirche St. Justina

Plus Aus dem Trampelpfad ist ein gepflasterter Weg geworden. Der erste Antrag zu diesem Projekt wurde bereits im Jahr 1918 eingereicht.

Im Bad Wörishofer Eisstadion haben sich mehrere Kinder getroffen und dort "gespielt".
Bad Wörishofen

Kinder treiben Unfug in geschlossenem Eisstadion

Die Polizei wurde zum Bad Wörishofer Eisstadion gerufen - und traf dort auf sechs Kinder, die dort auf ganz besondere Art und Weise "gespielt" haben.

Rudolf Huber (links) und Kai Erfurt (hinten) hatten die Idee, mit einer „Geister-Vorstellung“ im Filmhaus Huber in Bad Wörishofen und Türkheim Spenden für die „Kartei der Not“ zu sammeln. MZ-Redakteur Alf Geiger nahm den symbolischen Spendenscheck entgegen und bedankte sich herzlich für diese tolle Aktion.
Türkheim/Bad Wörishofen

Geister-Kino bringt einen fast schon „gespenstischen“ Erlös

Der Erfolg der Spendenaktion des Filmhauses Huber in Bad Wörishofen und Türkheim macht Kino-Chef Rudolf Huber sprachlos.

Für die größte Stadt des Landkreises Unterallgäu reicht die bestehende Kläranlage längst nicht mehr aus.
Bad Wörishofen

Bad Wörishofer müssen mit höheren Abwassergebühren rechnen

Plus Die Erweiterung der Kläranlage von Bad Wörishofen steht bevor. Für die Einwohner bedeutet das voraussichtlich höhere Kosten.

Bürgermeister Stefan Welzel (links), der technische Leiter Michael Kolar (Mitte) und Werkleiter Peter Humboldt (rechts) von den Stadtwerken Bad Wörishofen freuen sich über die Zertifizierungsurkunde des DVGW.
Bad Wörishofen

Bad Wörishofer Stadtwerke weisen hohe Qualitätsstandards nach

Stadtwerke Bad Wörishofen legen in den Sparten Gas und Wasser erfolgreich aufwendige Wiederholungsprüfungen ab.

Symbolfoto: Das Rathaus von Bad Wörishofen
Bad Wörishofen

Warum in Bad Wörishofen die Sorge vor „Häuserschluchten“ umgeht

Plus Im Februar tritt eine neue Bauordnung in Kraft. Für Bad Wörishofen könnte dies gravierende Folgen haben. Die Stadt muss reagieren.

Kaplan Jerome Muyunga und Evi Rodi haben in den vergangenen Wochen eine alternative Sternsingeraktion vorbereitet. Sie hoffen auf Online-Spenden oder kontaktlose Spendenabgaben per Brief.
Bad Wörishofen

Die Wörishofer Sternsinger helfen 2021 etwas anders

Plus Normalerweise wären in diesen Tagen wieder die Sternsinger durch die Straßen gezogen. Deutschlandweit wurde die Besuchsaktion abgesagt. Das Bad Wörishofer Sternsinger-Team war auf eine Absage aber bestens vorbereitet.

Das warme Fußbad ist eine gute Einschlafhilfe, stärkt die Abwehrkräfte und harmonisiert die Körperfunktionen im Bauch.
Lokales (Mindelheim)

Es muss nicht immer kaltes Wasser sein

Kneipp-Tipp für daheim: Warmes Fußbad

Die 22-jährige Bad Wörishoferin Julia Hofmann hat sich sofort in die russische Hauptstadt Moskau verliebt.
Bad Wörishofen

Julia Hofmann ist verliebt in Moskau

Plus Die Bad Wörishoferin Julia Hofmann hat eine ganz besondere Verbindung zu Russland.

Durch das Räuchern werden die Duftstoffe und Ätherischen Öle der Kräuter freigesetzt.
Kneipp-Tipp

Die bösen Geister ausräuchern

Selbstgemachte Duftkerzen zum Jahreswechsel

Neben der Büste von Pfarrer Sebastian Kneipp stellten sich auf: Stiftungsrat Günther Brüch, Bürgermeister und Stiftungsratsvorsitzender Stefan Welzel, Andrea Rieger vom Heimat- und Volkstrachtenverein, Stiftungsvorstand Ulrike Schötz und Stiftungsrat Dr. Albert Wanner.
3 Bilder
Spende

Wimmelmann-Stiftung seit vielen Jahren großzügig

In Erinnerung an Barbara und Hannelore Wimmelmann wurde inzwischen weit mehr als eine Viertelmillion Euro an Vereine und Organisationen aus der Kneippstadt ausgeschüttet

Alois Stückle (rechts) begleitete Kneipp auf vielen Reisen.
Bad Wörishofen

Faszination Kneipp: Eisige Kälte im vermeintlichen Paradies

Plus Pfarrer Sebastian Kneipp reiste im Winter 1895 nach Paris. Während ihm die Metropole gefiel, zeigte er sich von der französischen Eisenbahn weit weniger begeistert.

Im weihnachtlich geschmückten Augsburger Dom weihte Bischof Bertram Meier am zweiten Weihnachtsfeiertag Filip Bäder zum Diakon.
Bad Wörishofen

Filip Bäder ist nun Diakon

Plus Mitten in der Corona-Krise weihte Bischof Bertram Meier den Bad Wörishofener Gemeindereferenten Filip Bäder zum Diakon. Für ihn ändert sich nun manches

Johanna Bondroit (links) war eine der ersten Personen im Unterallgäu, die von Ärztin Helena Frankota gegen Corona geimpft wurde.
2 Bilder
Unterallgäu

Im Unterallgäu sind die Corona-Impfteams gestartet

Innerhalb von acht Tagen sollen 1500 Bürger im Landkreis Unterallgäu und der Stadt Memmingen geimpft werden. Anfang Januar sollen dann auch die Impfzentren in Bad Wörishofen und Memmingen öffnen.

Zum Diakon geweiht: Der Türkheimer Filip Bäder.
Türkheim

Der Türkheimer Filip Bäder will dem Evangelium ein Gesicht geben

Plus Mit der Weihe zum Diakon sind für den Türkheimer Filip Bäder einschneidende Veränderungen verbunden.

Ein unerwarteter Höhepunkt des Jubiläumsjahres „100 Jahre Bad“ war das Kurpark-Leuchten.
MZ-Jahresrückblick 2020

Jubiläum "100 Jahre Bad" – wegen Corona stark abgespeckt

Plus Am Ende blieb in Bad Wörishofen sogar das Festbier übrig, auch die bis zu 799 Euro teuren Gedenktaler konnten nicht glänzen. Ein Rückblick.

In einer Hotelküche gibt es auch in Zeiten von Covid-19 immer etwas zu tun. Küchendirektor Jörg Richter hat mit seinen zehn Azubis leckere Plätzchen gebacken, die an Stammgäste verschenkt werden. Die Mitarbeiter der Nobelherberge wissen, dass kleine Geschenke die Freundschaft erhalten.
Bad Wörishofen

Eine schöne Bescherung – endlich mal wieder!

Plus Warum Bad Wörishofens Steigenberger-Küchenmeister Jörg Richter sich heute auf ein ganz besonderes Weihnachtsfest mit der Familie zuhause in Türkheim freuen kann.