Dirlewang
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Dirlewang"

Bürgermeister Alois Mayer und Ortspfarrer Pater Eli sowie Michael Reischl, 2. Vorstand und Hans Peter Reischl, 1. Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Dirlewang (von rechts) stießen auf das neue Jahr an.
Empfang

Dank für Geleistetes

Kirche, Gemeinde und Vereine arbeiten in Dirlewang gut zusammen

Bei der Showeinlage der Narrwangia ging es rund. Die Mädels fuhren mit der Achterbahn, probierten ihr Glück an der Losbude und auch Zuckerwatte fehlte nicht.
2 Bilder
Fasching in Dirlewang

Auf dem Rummel in Dirlewang sind die Narren los

Die Narrwangia feiert zwischen Schießbude und Geisterbahn.

Das Jahreskonzert der Musikkapelle Dirlewang stand ganz im Zeichen der James-Bond-Filme.
Jahreskonzert in Dirlewang

Spannender als der Tatort

Die Musikkapelle Dirlewang überzeugt mit James-Bond-Filmhits.

Der Schützenverein hatte eine komplizierte Matheaufgabe zu lösen. Mama (Sigrid Immerz), Papa (Nico Stüber) und Sohn (Manuel Salger) kamen dabei an die Grenze der Logik, was für viel Gelächter beim Publikum sorgte.
Fasching in Dirlewang

Jung und Alt – durchgeknallt

Die erste Dirlewanger Lachnacht war ein großer Erfolg

Über 500 Zuschauer waren in die Dirlewanger Turnhalle gekommen um sich das musikalische Märchen „Das Herz eines Adlers“ der Grundschüler (Bild oben) nicht entgehen zu lassen.
2 Bilder
Konzert

Ein ganz besonderer Abend in Dirlewang

Der Förderverein „Hand in Hand“ der Grundschule Dirlewang brachte mit einem besonderen Schulkonzert die Turnhalle fast zum platzen. Und auch die „Sunnis“ begeisterten.

Ein Fest für die Sinne war das Weinfest in der Dirlewanger Turnhalle. Neben guten Weinen und herzhaften Schmankerln gab es feinste Chormusik vom Männerchor Dirlewang und dem Gesangverein Köngetried.
Chormusik in Dirlewang

Wie das Weinfest ein Fest für alle Sinne wurde.

Der Dirlewanger Männerchor und der Gesangverein Köngetried begeistern beim Weinfest die Besucher. Die freuten sich nicht nur über Musik.

Hans Mayer war viele Jahre für das katholische Landvolk und in der Kommunalpolitik aktiv. Heute wird der Dirlewanger 75 Jahre alt.
Geburtstag in Dirlewang

Was den Jubilar Hans Mayer antreibt

Wie viele seiner Generation wuchs der frühere Landvolkreferent ohne Vater auf. Heute wird er 75 Jahre alt.

Mutter Teresa wird am Sonntag heiliggesprochen. Hans Mayer erinnert sich gern an eine Begegnung mit ihr.
2 Bilder
Unterallgäuer Erinnerungen

Ein Händedruck von Mutter Teresa

Am Sonntag wird Mutter Teresa in Rom heiliggesprochen. Ein Unterallgäuer erinnert sich noch genau daran, wie er der Ordensfrau einmal begegnete.

Stefan Jörg (4. von links) wurde für seine zehnjährige Vorstandsarbeit in der Jugendkapelle Dirlewang ausgezeichnet. Dirigentin Melanie Maria Warschun (von links), Ehrenvorsitzender Rudolf Jackel sowie die drei Vorsitzenden Barbara Singer, Michael Lutzenberger und Michael Rogg bedankten sich für sein Engagement.
Versammlung

Jugendkapelle Dirlewang wächst weiter

Stefan Jörg tritt nach zehn Jahren im Vorstand zurück. Seine Nachfolgerin ist Barbara Singer aus Apfeltrach

Die Dirlewanger Rocknacht lockte zahlreiche Zuhörer auf den Vorplatz der Hirschbrauerei. Dirigent Klaus-Jürgen Herrmannsdörfer servierte mit seinem Orchester ein rockiges Open-Air-Sommerkonzert auf höchstem Blasmusikniveau.
Jahreskonzert in Dirlewang

Hier trifft Rock auf Blasmusik

Mittags gab’s noch Hagel, abends liefen den Dirlewangern aber schon wohlige Schauer über den Rücken.

Gemeinsam mit dem Vogtlandchor Vocapella entführte der Männerchor Dirlewang beim Frühjahrskonzert die Gäste auf eine musikalische Reise. Passend zum „Tanz in den Mai“ sorgten die Dirlewanger Blaosband und die Straßberger Musikanten für Tanzspaß bei den Gästen.
Chorkonzert

Klingender Frühling

Dirlewanger Sänger und Gäste aus Sachsen begeistern

Auf dem Gelände der Fahrschule Gleich in Altensteig bot sich wieder ein imposantes Bild: Rund 300 Biker waren zur jährlichen Motorradsegnung gekommen.
Gottesdienst in Altensteig

Auch Petrus schickte Weihwasser

Rund 300 Biker ließen ihre Maschinen segnen. Nur das Wetter spielte nicht mit.

Der Vorstand des Musikvereins Dirlewang zog eine positive Bilanz. Unser Bild zeigt (von links): Waltraud Fichtl, Michael Rogg, Daniela Reitebuch, Anton Blaschko, Bernhard Immerz, Hermann Bader, Melanie Jakob, Stefan Schröther, Tobias Schmid, Thomas Rauch und Klaus-Jürgen Herrmannsdörfer.
Versammlung

Neue Ziele und erreichte Erfolge

Mitglieder des Musikvereins Dirlewang bestätigen Vorstand im Amt

Mit Vertretern der Vereine, Organisationen, Einrichtungen und Verbände feierten Pfarr- und politische Gemeinde das Neujahr in Dirlewang.
Empfang

Dank an alle Helfer

Feierstunde mit Ehrenamtlichen im Dirlewanger Pfarrhaus

Dem Publikum mal so richtig den Marsch geblasen haben die Dirlewanger Musiker unter Leitung von Klaus-Jürgen Herrmannsdörfer. Beim Jahreskonzert bekamen sie dafür großen Beifall.
Dirlewang

Marschmusik mal ganz anders

In Dirlewang beweisen die Musiker mit Dirigent Klaus-Jürgen Herrmannsdörfer, wie vielfältig Blasmusik ist.

Rudolf Jackel (links) und Manfred Rockenfeller (5. von links) übergaben Spendengelder von insgesamt 8600 Euro an (weiter von links) Vorsitzender Josef Seeger (Heimatdienst Dirlewang), Pfarrgemeinderatsvorsitzende Gertrud Huber (Kirchdorf), Kirchenpfleger Walter Windrath (Schlingen), Kirchenpfleger Ottmar Schmalholz (Eutenhausen), Kirchenpfleger Alois Mayr (Kirchheim) und Bürgermeister Alois Mayer (Dirlewang).
Spenden

In der Region Gutes tun

Stiftung der Genobank fördert wieder fünf Institutionen

Rudolf Jackel (2. v. rechts) und Anton Kuhn (2. v. links) feierten ihren 60. Geburtstag und sammelten Spenden. 1600 Euro kamen dabei für den Förderverein des ASM Bezirk 10 zusammen. Den Scheck nahmen Vorsitzender Hermann Haisch (links) sowie Bezirksvorsitzender Andreas Schuster (Mitte) entgegen. Der FSV Dirlewang freute sich über 800 Euro. Vorsitzender Bernd Perzewski (rechts) bedankte sich.
Geburtstag

2400 Euro für den guten Zweck

Die Dirlewanger Rudolf Jackel und Anton Kuhn feierten ihren 60. Geburtstag und baten um Spenden

Die Autorin fand die Geschichten ihres Mannes so spannend, dass sie sich entschloss, sie aufzuschreiben.
Heimatbuch

Erinnerungen an einen Lausbua

Christa Wißmiller hat lustige Episoden aus dem Leben ihres Mannes gesammelt und als Buch herausgegeben. Es ist eine Liebeserklärung an die Menschen im Unterallgäu geworden.

Bürgerversammlung

Der Stammtisch ist gerettet

Heimathaus Taverne ist 2016 fertig. Aus Brauereigebäude könnte Flüchtlingsheim werden

Dass es beim Theater in Dirlewang turbulent zugeht, wird anhand des rechten Bildes deutlich. Und dann ist da auch noch eine Leiche im Schrank!
Dirlewang

„Sollst au ned leaba wia a Leich“

Was beim Theaterverein Dirlewang ein Toter im Schrank verloren hat.

Der Männerchor Dirlewang begeisterte gemeinsam mit dem Kirchenchor Willofs beim alljährlichen Weinfest in der liebevoll dekorierten Turnhalle die Zuhörer, die die gesanglichen Darbietungen mit viel Applaus belohnten.
2 Bilder
Feier

Melodien-Cocktail beim Weinfest

Der Dirlewanger Männerchor bringt mit dem Kirchenchor Willofs ein klangvolles Konzert auf die Bühne

Neun Mannschaften traten in Dirlewang beim traditionellen Fieselturnier des Freizeitclubs Dirlewang gegeneinander an. Das „Team Allgäu“ gewann den Streethockey-Wettkampf.
Turnier

Dirlewang in bester Fiesellaune

Freizeitclub veranstaltet Streethockey-Wettkampf mit neun Teams

Der Heimatdienst Dirlewang freut sich über den Erwerb der beiden Gemälde von Hofmaler Franz, der 1715 in Dirlewang geboren wurde. Nach der Renovierung werden die Bilder im Heimathaus „Taverne“ einen festen Platz bekommen.
Dirlewang

Bilder vom Hofmaler als wichtiges Erbe

Der Heimatdienst Dirlewang stellte den Räten Bilder von Hofmaler Franz vor. Die Gemeinde trägt die Hälfte der Kosten.

Das ehemalige Edeka-Gebäude in Dirlewang wird in 15 Wohneinheiten umgebaut. Ein Asylbewerberheim ist dort nicht geplant.
Gemeinderat

15 Mietwohnungen für Dirlewang

Die Spekulationen um das ehemalige Edeka-Gebäude sind beendet. Flüchtlinge kommen dort nicht unter

Rainer Palatzky-Schmid †
Lokales (Mindelheim)

Die Musik war sein Leben

Trauer um Rainer Palatzky-Schmid

Erst vor gut einem Jahr hat Bernd Holdenried aus Dirlewang die Fotografie als Hobby entdeckt, doch er hat sich intensiv mit dem Thema befasst und schon beeindruckende Bilder gemacht, die auch mehrfach in der MZ zu sehen waren.
Dirlewang

Ein besonderer Blickwinkel

Bernd Holdenried ist ein begeisterter Fotograf. Für ein perfektes Bild legt er sich manchmal stundenlang auf die Lauer. Dabei verfolgt er sein Hobby noch gar nicht so lang.

Der Natur auf der Spur waren die Grundschüler aus Dirlewang. Bei der Projektwoche unter dem Motto „Wir hier!“ machte sich eine Gruppe zum Beispiel auf zur Kammelquelle.
Projektwoche

Dirlewanger Grundschüler erleben die Vielfalt ihrer Heimat

Kinder sind als Historiker, Entdecker und Naturforscher unterwegs

Der neue Vorstand der Narrwangia Dirlewang (von links): Julian Buchmaier, Sandra Leichtle, Andreas Jenewein, Manuel Salger, Jonas Klimek, Bernd Bauer, Ramona Rampp, Florian Obermair, Markus Jackel, Sarah König, Nico Stüber und Florian Schmid.
Wahlen

Neues Dreiergespann bei den Dirlewanger Narren

Präsident Bernd Bauer wird künftig von zwei Stellvertretern unterstützt

Viel Spaß hatten die Zuschauer am Ufer des Mühlbachs beim zweiten Dirlewanger Sautrogrennen.
2 Bilder
Spaßiger Wettbewerb in Dirlewang

Einfach saulustig!

Im Dirlewanger Mühlbach ging beim Sautrogrennen des Freizeitclubs so mancher Hobbykapitän baden

Neuwahlen im Ortsvorstand der CSU Dirlewang. Die bisherigen Stellvertreter Josef Biber (2. von links) und Franz Rimmel (nicht im Bild) gaben ihre Posten an Anton Mayer (3. von links), Albert Bögle (rechts) und Robert Schaule (2. von rechts) ab. Ortsvorsitzender Rudolf Jackel (3. von rechts) wurde für weitere zwei Jahre gewählt, ebenso Schriftführer Josef Rauch (links).
Politik

Generationswechsel im Ortsverband eingeläutet

Die CSU Dirlewang hat jetzt drei stellvertretende Vorsitzende. Demografische Entwicklung war Thema der Jahresversammlung