Eppishausen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Eppishausen"

Das Feuerwerhaus in Eppishausen ist in die Jahre gekommen und entspricht nicht mehr den Vorschriften. Die Gemeinde will ein neues Feuerwehrhaus bauen. Umstritten ist noch die Frage, ob man Feuerwerhaus und Bürgerhaus zusammen baut.
Eppishausen

Wohin soll das neue Eppishauser Feuerwehr- und Bürgerhaus?

Plus Die Gemeinde Eppishausen will in diesem Jahr zwei wichtige Vorhaben anpacken. Offen ist aber noch, wo gebaut wird.

Eppishausen

Autokran fährt sich in Wiese zwischen Mörgen und Zaisertshofen fest

Ungewöhnlicher Einsatz am Donnerstag für die Mindelheimer Polizei: Ein Autokran hat sich in einer Wiese zwischen Mörgen und Zaisertshofen festgefahren.

Auch die ausgeschiedenen Mitglieder des Gemeinderats, die zwischen sechs und 36 Jahren im Gremium tätig waren, wurden von Bürgermeisterin, Susanne Nieberle (Zweite von links), mit viel Lob bedacht. Sie erhielten in Anerkennung ihres ausgeübten Ehrenamtes Geschenke, Urkunden und Ehrenzeichen überreicht.
Eppishausen

In Eppishausen einen wichtigen Dienst am und für die Bürger geleistet

Plus Eppishausens neue Bürgermeisterin Susanne Nieberle verabschiedet offiziell ihren Vorgänger Josef Kerler und sechs ehemalige Gemeinderäte. Auf sie ging ein wahrer Auszeichnungsregen nieder.

Auf der Alpe im Allgäu hat nicht nur das Jungvieh seine Freiheit genossen. Auch für unseren Autor war es früher ein ganz besonderer Tag, wenn die Rinder in die Berge gebracht wurden.
MZ-Serie

Feriengeschichten: Sommerfrische nicht nur für Rinder

Plus Für unseren Autor gab es in der Kindheit keine Urlaubsfahrten in andere Länder. Das war aber nie ein Problem. Daheim war ohnehin immer was los

Seit gut 100 Tagen ist Susanne Nieberle jetzt Bürgermeisterin in der Gemeinde Eppishausen.
Eppishausen

Die Eppishauser Bürgermeisterin zieht nach 100 Tagen eine erste Zwischenbilanz

Plus Wo Eppishausens Bürgermeisterin Susanne Nieberle neue Akzente gesetzt hat und was sie noch auf den Weg bringen will.

Kaum verschwindet die Sonne am Horizont über Eppishausen, machen sich die Milchkühe auf dem Hof von Anton Böck auf den Weg ins Freie. Die Tiere können jederzeit an die frische Luft, nutzen das aber oft erst abends und am frühen Morgen, weil sie die pralle Sonne nicht gar so angenehm finden.
Eppishausen

Glückliche Kühe gibt es nicht nur auf dem Bio-Bauernhof

Plus Warum Tierwohl keine Sache von bio oder konventionell ist: Ein Besuch auf dem Aussiedlerhof von Anton Böck aus Eppishausen.

Manfred Kugelmann hat Bürgermeisterin Susanne Nieberle den Amtseid abgenommen.
Eppishausen

Eppishausens neue Bürgermeisterin erhält zwei Stellvertreter

Plus In der ersten Sitzung des neuen Eppishausener Gemeinderates werden die neue Räte vereidigt und zwei Stellvertreter für Susanne Nieberle gefunden.

„Alles zu seiner Zeit. Es gehören irgendwann wieder Junge ran.“Josef Kerler war unheimlich gerne Bürgermeister von Eppishausen. Nach zwölf Jahren in diesem Amt und 18 Jahren als Kreisrat zieht er sich nun aus Altersgründen aus der Kommunalpolitik zurück – und würde sich freuen, wenn er nach der Corona-Krise wieder einmal ein paar Tage in Südtirol verbringen könnte.
Eppishausen

Für Eppishausens Bürgermeister Josef Kerler endet ein „toller Job“

Plus Zwölf Jahre lang führte Josef Kerler die Gemeinde Eppishausen als Bürgermeister ehrenamtlich. Eine Aufgabe, die viel Freizeit kostete, aber die er gerne gemacht hat.

Auch eine Panzerfaust gehörte zu den Waffen, die ein 25-Jähriger im Eppishausener Wald gefunden hat.
Eppishausen

Mann findet Panzerfaust und andere Waffen im Eppishausener Wald

Ein 25-Jähriger war mit einem Metalldetektor im Eppishausener Wald unterwegs und entdeckte dort mehrere Waffen. Die waren nicht ungefährlich.

Der Kindergarten in Eppishausen soll im kommenden Jahr erweitert werden. Im Haushalt werden dafür 320.000 Euro veranschlagt.
Eppishausen

Dafür gibt die Gemeinde Eppishausen 2020 Geld aus

Plus Obwohl sich die Corona-Krise im Haushalt durchaus bemerkbar machen wird, ist dem früheren Bürgermeister Josef Kerler nicht bange. In was die Gemeinde investiert.

Einem 68-jährigen Kutscher gingen am Sonntag bei Eppishausen die Pferde durch.
Eppishausen

Pferde scheuen: Kutsche kippt bei Eppishausen um

Es sollte eine gemütliche Kutschfahrt am Sonntag werden. Doch dann gingen einem 68-Jährigen bei Eppishausen die Pferde durch.

Susanne Nieberle
Lokales (Mindelheim)

Eppishausen

Susanne Nieberle bekommt 88 Prozent

Susanne Nieberle kennt die Vorgänge in Eppishausen bereits bestens – die 41-Jährige arbeitet in der Gemeinde. Sollte sie Bürgermeisterin werden, muss die bisherige Protokollführerin im Sitzungssaal nur einen Stuhl weiterrutschen.
Eppishausen

Was Susanne Nieberle als Bürgermeisterin vorhat

Plus Susanne Nieberle will in Eppishausen die Nachfolgerin von Bürgermeister Josef Kerler werden. Wer aber ist diese 41-Jährige, die bisher bei der Gemeinde arbeitet?

Susanne Nieberle möchte Bürgermeisterin in Eppishausen werden.
Eppishausen

Susanne Nieberle kandidiert als Bürgermeisterin

Plus Die 41-Jährige will Nachfolgerin von Josef Kerler in Eppishausen werden. Wir stellen sie vor und verraten, wer noch alles für den Gemeinderat kandidiert.

In der Kirche St. Michael bekamen die Musiker der „Lyra“ Eppishausen nicht nur viel Applaus für ihr Programm. Die Damen zeigten sich erstmals in ihren neuen Dirndln und wurden auch dafür beklatscht.
Eppishausen

Klassik bis Klassiker beim Konzert der Lyra Eppishausen

Es tut sich viel beim Musikverein Lyra in Eppishausen: Es gibt eine neue Leitung und eine neue Tracht. So präsentierten sich die Musiker beim Jahreskonzert.

Eine Geldbörse mit ein paar Münzen, einem Rosenkranz und zwei Rentenmark als Geldschein: Diese Habseligkeiten sind von dem vermissten Michael Dietmayer an die Familie nach Eppishausen zurückgeschickt worden.
Eppishausen

Vermisster Unterallgäuer: Post aus der Vergangenheit

Plus Seit 75 Jahren ist Michael Dietmayer aus Eppishausen vermisst. Heuer kamen sehr persönliche Sachen zur Familie zurück - und zwar überraschend.

Fiona, Juna und Marie erklären Halloween.
2 Bilder
Eppishausen

Halloween – was macht man da gleich noch mal?

Am 31. Oktober feiern viele Menschen Halloween. Doch was macht man an dem Tage eigentlich? Das erklären Kindergartenkinder in unserem Video.

Eppishausen

Unfall mit Milchlaster: Mann bei Eppishausen verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Lkw und dem Anhänger eines Milchlasters ist zwischen Eppishausen und Könghausen ein 55-Jähriger verletzt worden.

Georg Böck †
Eppishausen

Eppishausen trauert um Georg Böck

Große Trauer herrscht über den Tod von Georg Böck aus Eppishausen. Er starb nach längerer Krankheit im 95. Lebensjahr in der Kreisklinik Mindelheim.

Robert Wohlhaupter und Erwin Schneider sorgten dafür, dass das Fleisch gut durchgebraten auf den Tellern landete.
MZ-Aktion

Straßenfest in Eppishausen: An die Grills, fertig, los!

Die MZ verlost drei Straßenfeste für die Region. Doch selbst wer nicht gewinnt, sollte aktiv werden. Es lohnt sich!

Die Bewohner des Gassenwegs in Eppishausen freuen sich, dass sie eins der drei MZ-Grillfeste in diesem Jahr gewonnen haben. Nicht mehr lang, dann werden die noch Teller mit Fleisch und selbstgemachten Salaten befüllt.
8 Bilder
Eppishausen

MZ-Aktion: Der Gassenweg feiert erstmals Straßenfest

Erstmals kommen beim Straßenfest im Eppishausener Gassenweg die Bewohner zusammen. Es wurde gefeiert, gegrillt - und dann gab es noch einen Schatz.

Otto Baur (mit Urkunde) wurde für sechzig Jahre Mesnerdienst in Eppishausen geehrt. Unser Bild zeigt von links: Jolanda Gaßner vom Mesnerverband, Gertrud Wendler (Pfarrgemeinderat), Evi Dolp, Pater Benedikt, Kirchenpfleger Günther Heinrich und Klaus Probst vom Mesnerverband.
Eppishausen

Sechzig Jahre Mesner in Eppishausen

Otto Baur gehört einfach zur Kirche in Eppishausen. Jetzt bekam er eine Urkunde und eine Medaille für sein Engagement.

Im Osten des jetzigen Kindergartens (auf dem Bild rechts) soll der größere der beiden geplanten Anbauten entstehen und Platz für eine dritte Kindergartengruppe bieten.
Eppishausen

Der Kindergarten in Eppishausen wächst

In Eppishausen soll mit zwei Anbauten Platz für eine dritte Kindergartengruppe entstehen, die es bereits gibt.

Die Bürger in Haselbach wünschen sich, dass die Radwege asphaltiert werden.
2 Bilder
Eppishausen

Langer Wunschzettel für die Gemeinde Eppishausen

Die Bürger der Gemeinde äußern bei den Bürgerversammlungen einige Wünsche. Was sie außer asphaltierten Radwegen und einer Festhalle gerne hätten.

Ehren-Schützenmeister Anton Niederreiner (links) und Schützenmeister Wolfgang Sailer (rechts) vom Schützenverein „Thannegk“ ehrten im Namen des Bayerischen-Sportschützen-Bundes Tanja Wörishofer (2, v. links) und Martina Schmid (2. v. rechts) für 25 Jahre Mitgliedschaft. Christine Schuster (Mitte) ist seit 40 Jahren dabei. Es fehlen Michael Kerler (50) und Ernst Golsner, der es auf stolze 70 Jahre Zugehörigkeit bringt.
Versammlung

Besonderes Jubiläum bei den Schützen

Ernst Golsner ist seit 70 Jahren Mitglied im Verein „Thannegk“ Eppishausen

Josef Kerler
Eppishausen

Bürgermeister Josef Kerler tritt nicht mehr an

Paukenschlag in Eppishausen: Bürgermeister Josef Kerler hat mitgeteilt, dass er nicht mehr als Bürgermeister antreten wird - und nicht nur das.

Regina Marz, Sophia Guggemos, Annette Lutzenberger und Verena Baur (von links) trugen ein amüsantes Lied über Frauen und Hefe vor.
2 Bilder
Eppishausen

Beim Bockbierfest hatten alle Generationen ihren Spaß

Mit witzigen Einlagen und vielfältigen Melodien erntete der Musikverein in Eppishausen viel Applaus.

Auch sie wurden beim Jubiläumskonzert geehrt: (hintere Reihe, von links) Sabine Dolp (25 Jahre) Matthias Wucherer (10) Markus Miller (20) Andreas Neugebauer (10) sowie (vorne, von links): Laurenz Meitinger, Elisa Seitz, Juliana Heinzelmann, die alle das Musikleistungsabzeichen erworben haben sowie Benno Golsner, der 25 Jahre Dirigent war.
2 Bilder
Jahreskonzert

Bei der Lyra ging eine Ära zu Ende

Nach 25 Jahren als Dirigent gab Benno Golsner den Stab weiter. Zuvor begeisterte die Kapelle noch einmal die Gäste

Lokales (Mindelheim)

In Eppishausen entsteht ein Gewerbegebiet

Gemeinde will auf Interessenten vorbereitet sein

In Mörgen wird gebaut. In ihrem Ortsteil will die Gemeinde Eppishausen einige Bauplätze erschließen.
2 Bilder
Eppishausen

Die Gemeinde Eppishausen wächst

Zu den größten Ausgaben in diesem Jahr gehört die Erschließung von Bauplätzen in Mörgen. Und dann gibt es da noch eine „Herkulesaufgabe“.