Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Oberrieden
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Oberrieden“

Volle Tribünen, reihenweise Derbys: Zum 26. Mal wird am Wochenende das traditionelle Turnier der Fußballmannschaften aus der VG Pfaffenhausen ausgetragen. Diesmal ist der SC Unterrieden Ausrichter des zuschauerträchtigen Turniers.
Fußball

Wer ist die Nummer eins in der VG Pfaffenhausen?

Mit einjähriger Verspätung richtet der SC Unterrieden am Wochenende das 26. VG-Turnier aus. Trotz Heimrechts dürfte ein anderes Team die Favoritenrolle innehaben.

Vor der Partie wurde der langjährige Spieler des FC Memmingen, Roland Wohnlich (vorne, Sechster von rechts) von seinen ehemaligen Teamkollegen noch mit einer Collage aus seinem Trikot und Fotos verabschiedet. Im Spiel gegen den Kreisklassisten SC Unterrieden gab es dann keine Geschenke mehr.
Unterrieden

FC Memmingen gewinnt Testspiel in Unterrieden deutlich

Beim Ablösespiel für Roland Wohnlich zeigt sich der Bayernligist FC Memmingen in Torlaune. Gegner SC Unterrieden aber hält sich wacker – auch dank eines starken Torhüters.

Roland Wohnlich spielte 13 Jahre lang für den FC Memmingen. Nun kehrt der 24-Jährige wieder zu seinem Heimatverein SC Unterrieden zurück – und will sich dort als Spielertrainer beweisen. Am Dienstag kommt es in Unterrieden zum Wiedersehen mit dem FC Memmingen.
Unterrieden

Roland Wohnlich startet beim SC Unterrieden die Trainerkarriere

Plus Vor 13 Jahren zog es Roland Wohnlich zum FC Memmingen. Dort schaffte es der Unterrieder bis in den Regionalligakader. Trotzdem kehrt er nun zu seinem Heimatklub zurück.

Obwohl es für sie schon das dritte Konzert an diesem Tag war, führte Dirigentin Marina Beer auch die Kapelle in Oberrieden gekonnt und routiniert durch das Maikonzert. Die Gäste dankten mit großem Beifall.
Oberrieden

Gelungener Musikmix aus Tradition und Moderne in Oberrieden

Plus Beim Maikonzert in Oberrieden traf die Kapelle genau den Geschmack des Publikums.

Ein Jugendlicher ist bei einem Unfall in Oberrieden verletzt worden.
Oberrieden

Jugendlicher Kraftradfahrer bei Unfall verletzt

In Oberrieden hat sich am späten Dienstagnachmittag ein Unfall ereignet: Ein Kraftradfahrer stieß mit einem Auto zusammen und wurde verletzt.

Marcus Eder legt sein Traineramt in Unterrieden nieder. Ihm folgt Jacob Dikkaya.
Fußball

Trainer Marcus Eder hört beim SC Unterrieden auf

Marcus Eder hört als Trainer des SC Unterrieden in der A-Klasse Allgäu 2 auf. Bereits jetzt steht bei dem Fußballverein ein Nachfolger fest.

Mit schwereren Verletzungen wurde ein Motorradfahrer nach einem Unfall ins Mindelheimer Krankenhaus gebracht.
Oberrieden

Motorradfahrer bei Unfall in Oberrieden schwer verletzt

In Oberrieden hat es am Mittwochnachmittag einen Unfall mit einem Auto und einem Motorrad gegeben. Ein Mensch wurde dabei schwer verletzt.

Schützenkönig Joachim Ruf (links) und Jugendkönig Timon Hofmann regieren in Unterrieden.
Schützenkönige

Eine königliche Premiere in Unterrieden

Dreimal war Joachim Ruf schon Regent der Unterrieder Schützen. Nun folgt der vierte Streich – allerdings mit einem großen Unterschied.

Die Partyhütte von Familie Wiedenmann in Unterrieden ist mittlerweile ein Lager, von dem sich Geflüchtete aus der Ukraine Spenden abholen können. Im zweiten Raum gibt es Schuhe, Spielzeug und eine Umkleide. Aber es ist voll.
Unterrieden

Unbürokratische Hilfe für Geflüchtete in Unterrieden

Plus Familie Wiedenmann aus Unterrieden hat ihre Partyhütte zum Spenden-Warenlager umfunktioniert. Sie hofft, dass ihr Beispiel in anderen Gemeinden Schule macht.

Die Unterriederin Olga Schaut ist bei Marianna (rechts) und ihrer Tochter Carina zu Gast. Beide haben den langen Weg aus der Ukraine hinter sich.
Unterrieden

Flucht vor Putins Krieg: Aus der Ukraine ins Unterallgäu

Plus Olga Schaut aus Unterrieden hilft zusammen mit ihrem ganzen Dorf Geflüchteten aus der Ukraine. Die haben auf ihrem Weg viel durchgemacht. Wie man noch helfen kann.

Ein Feuer hat einen Bauernhof in Hohenreuten bei Oberrieden zerstört.
Oberrieden

Bauernhof in Flammen: 100.000 Euro Schaden nach Feuer in Hohenreuten

Video: Ein Brand in Hohenreuten bei Oberrieden hat am Sonntagvormittag für einen Großeinsatz der Feuerwehren gesorgt. Der 81-jährige Bewohner wurde ins Krankenhaus gebracht.

Im Unterallgäu wurden Pakete geplündert.
Oberrieden

Unbekannter plündert bei Oberrieden Ladung eines Paket-Transporters

Pakete sollten rund um München ausgeliefert werden und landeten stattdessen aufgerissen und geplündert auf Feldwegen im Unterallgäu.

Rolf-Dieter Lenkewitz ist ein Mann mit vielfältigen Talenten. Derzeit rüstget der in Oberrieden wohnende Künstler dieses alte Feuerwehrfahrzeug zu einem Wohnmobil um. Damit will er zusammen mit seiner Frau später als Rentner die Welt erkunden.
Oberrieden

Künstler Rolf-Dieter Lenkewitz aus Oberrieden hat tausend Talente

Plus Der Berliner Künstler Rolf-Dieter Lenkewitz war schon Forstarbeiter, Möbelpacker und Programmierer. Jetzt lebt er in Oberrieden und arbeitet er an einem großen Traum.

Pokalvorstand Rudolf Wiedemann (links), Christian Faulhammer von der Sparkasse Pfaffenhausen (Zweiter von links) und Unterriedens Schützenmeister Joachim Wiedemann (rechts) überreichten die Urkunden und Pokale an die erfolgreichen Schützen des VG-Pokalschießens (weiter von links): Anne Beggel (Adler Breitenbrunn), Jessica Lutz (SV Bedernau), Maria Scheer (Adler Breitenbrunn), Siegfried Lutz (SSV Weilbach), Julian Diepolder (Hubertus Oberrieden), Joachim Ruf (SG Unterrieden), Lukas Mattis (Edelweiß Salgen), Markus Schwägle (SV Egelhofen) und Thomas Frei (Boschhorn Loppenhausen).
Schießen

Beim VG-Pokalschießen in Unterrieden gibt es viele Sieger

Plus Nach einem Jahr Zwangspause findet die 35. Auflage des VG-Pokalschießens statt – und ist recht ausgeglichen.

Das Vorstandsteam der Offroader Oberrieden, von links nach rechts: Thomas Seeger, Manuel Lutz, Michael Schuster, Lukas Kleiner, Manfred Menzel, Max Korda, Franz Strobl, Evi Kretzinger, Martin Schwayer und Rick Rogg.
Motocross

Offroader Oberrieden stellen Weichen für die Zukunft

Plus Der Motocrossverein aus Oberrieden hat auf seiner Mitgliederversammlung den Vorstand neu gewählt. Doch es wurde auch auf das vergangene Jahr zurückgeblickt und Zukunftsthemen besprochen.

Spitzispui bietet paradiesische Ruhe. Allerdings muss man auch ein paar Kilometer fahren, um sich mit den Dingen des täglichen Lebens zu versorgen.
Hohenreuten

Einöde Spitzispui: Ein kleines Stück vom Paradies im Unterallgäu

Plus Der Oberrieder Martin Schalk fand heraus: Der beschauliche Fleck Spitzispui wurde vor 600 Jahren erstmals urkundlich erwähnt. Ein Besuch in der Einöde, in der heute noch 22 Einwohner leben.

Ihren sprichwörtlichen Fleiß haben die Bienen auch in diesem durchwachsenen Sommer nicht verloren, doch vielerorts haben sie einfach zu wenig verwertbaren Nektar gefunden.
Unterallgäu

Imker enttäuscht: Die Honigbilanz im Unterallgäu fällt bitter aus

Plus Vielerorts im Unterallgäu konnten die Bienen kaum genug Nektar sammeln, um selbst zu überleben. Honig-Liebhaber müssen nun stark sein, doch die schlechte Ausbeute hat für die Bienen auch ihr Gutes.

Das Derby zwischen dem SV Oberrieden (rot-schwarze Trikots) und dem SV Bedernau war eine klare Angelegenheit: Mit 5:0 bezwang der Aufsteiger aus Oberrieden den Lokalrivalen und feierte damit einen gelungenen Einstand in die neue Saison.
Fußball

Der SV Oberrieden meldet sich eindrucksvoll zurück

Plus Der Kreisklassen-Neuling SV Oberrieden liefert ein beeindruckendes Auftaktspiel ab und schlägt die Gäste aus Bedernau deutlich. Ein Oberrieder trifft doppelt.

Einen tragischen Todesfall meldet die Polizei aus Oberrieden.
Oberrieden

57-Jähriger Sportler stirbt bei Moto-Cross-Rennen in Oberrieden

Tragischer Vorfall an der Rennstrecke schockiert Teilnehmer und Gäste.

Viktoria Döß und Julian Diepolder regieren in diesem Jahr die Oberrieder Schützen.
Schießen

Sommerliche Proklamationen in Oberrieden und Unterrieden

In Unterrieden und Oberrieden richten die Schützenvereine das Königsschießen zum Saisonbeginn aus. Entsprechend früh werden die Regenten und Regentinnen ausgerufen.

Fred Wiedenmann †
Unterrieden

Unterrieden trauert um Fred Wiedenmann

Plus Der vielseitige Künstler hinterlässt nicht nur in seiner Heimatgemeinde viele Spuren.

So sah der Kirchturm in Unterrieden während der Sanierung aus.
3 Bilder
Unterrieden

Der Kirchturm in Unterrieden ist ein echter Blickfang

Plus Während die Kirchturmspitze in Unterrieden nach der Sanierung bereits in neuem Glanz erstrahlt, bleibt in der Kirche selbst noch einiges zu tun.

Martin Müller aus Oberrieden ist im Alter von 86 Jahren gestorben.
Oberrieden

Trauer um ein Original aus Oberrieden: Martin Müller ist tot

Plus Sogar dem Bestatter sind die Tränen gekommen, als er vom Ableben dieses Originals erfuhr. In Oberrieden und Umgebung war der Müllermeister und Sägewerksbesitzer Martin Müller beliebt wie kaum ein Zweiter.

Einige Vereine aus dem Unterallgäu planen bereits für die neue Saison und haben ihre Trainerposten neu vergeben.
Fußball

Der SC Unterrieden und der SV Tussenhausen holen neue Trainer

Plus Zwei A-Klassisten planen im Sommer mit neuen Trainern: Während der SV Tussenhausen beim klassenhöheren Nachbarverein in Mattsies fündig wird, gelingt dem SC Unterrieden ein echter Coup.

Issi und Sige Wiedenmann eröffnen den Adventskalender mit „Es wird scho glei dumpa“.
MZ-Adventskalender

3. Dezember: "Es wird scho glei dumpa" gespielt von GradRecht!

Die Mindelheimer Zeitung hat in diesem Jahr einen ganz besonderen Adventskalender ins Leben gerufen. Jeden Tag musizieren andere Unterallgäuer. Heute: GradRecht! aus Unterrieden.

Die Stockschützen des SV Oberrieden zählten bei ihrer Jugend-Vereinsmeisterschaft stolze 14 Teilnehmer (von links): Vincent und Annika Walter, Joachim Trück, Sebastian Schwarz, Sebastian Müller, Karin Lochbrunner, Matthias Herzog, Bernadette Fischer, Magdalena und Bernadette Müller, Simon Lochbrunner, Ella Götz, Victoria Döß, Doris Lochbrunner und Spielleiter Günter Döß.
Stockschießen

In Oberrieden zielen die Jungen vorzüglich

Ist Stockschießen nur ein Sport für ältere Semester? Mitnichten. Bestes Beispiel ist der SV Oberrieden.

Manfred Menzel ist seit 18 Jahren Vorsitzender des Motocrossvereins Offroader Oberrieden. In dieser Zeit entstand eine faszinierende Motocrossstrecke, die Menzel noch immer leidenschaftlich pflegt und befährt.
Motorsport

Der Vater der Motocrossstrecke in Oberrieden

Plus 2002 gründete eine Handvoll Motocrossfahrer den Offroader e. V. Oberrieden. Damals wie heute heißt der Vorsitzende Manfred Menzel. Nun will er abtreten.

Markus Schnitzler aus Dießen hat sich in der englischen Partnerstadt Windermere in die Herdwick-Schafe verguckt. Jetzt züchtet er sie in Dießen.
Unterrieden

Diebe stehlen Mutterschaf von einer Weide in Unterrieden

Einfach weg war ein Schaf, das eigentlich bei Unterrieden friedlich grasen sollte. Die Polizei sucht Zeugen.

Sie sind bereit (von links): Max Rogg (TSV Kammlach), Peter Betz (SC Unterrieden), Alfred Bäurle (SV Oberrieden), Tobias Zuchtriegel (SC Unterrieden).
Jugendfußball

Fünf Vereine organisieren ihr Ferienfußball-Camp selbst

Plus Nicht immer müssen Ex-Profis oder Bundesligaklubs als Veranstalter bei Ferien-Fußballcamps auftreten. Das beweisen fünf Vereine im August in Unterrieden.

Joachim Ruf (links) und Timon Danner regieren in Unterrieden.
Schießen

Unterrieden hat alle zwei Jahre den gleichen Schützenkönig

Joachim Ruf gewinnt erneut die Talerkette und bleibt damit im bewährten Rhythmus.