Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Rammingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Rammingen“

Rammingens Schützenmeister Josef Blum (Mitte) gratulierte den beiden Siegern auf der Jubiläumsscheibe, Jonas Schapf (Schützenklasse) und Magdalena Rauscher (Jugend).
Schießen

Ramminger Schützen feiern mit einem Jubiläumsschießen

Die SG 1882 Rammingen feiert ihren 140. Geburtstag mit einem dreitägigen Schießen.Dabei darf sich eine Jungschützin über einen perfekten Einstand freuen.

Der Waliser Mark (links) und der Ire Simon als Musik-Comedy-Duo sind ein Dauerbrenner auf den Kleinkunstbühnen.
Rammingen

Stimmungsvolles für die Lachmuskeln im Ramminger Stern

Plus Mark’n’Simon liefern im Gasthof Stern in Rammingen Bewährtes und zeigen sich von einer unerwarteten Seite.

Ludwig Reiber aus Rammingen mit seinem E-Auto, das technisch in der Lage ist, für mehrere Tage die eigene Wohnung mit Strom zu versorgen.
Rammingen

Ramminger nutzt E-Auto als Steckdose für den Strom-Notfall

Ludwig Reiber aus Rammingen wappnet sich gegen einen Blackout, in dem er sein Elektroauto als Energiespeicher für seine Wohnung nutzt.

Rund 100 Bürgerinnen und Bürger fanden den Weg zur Bürgerversammlung. Neben Bürgermeister Anton Schwele gab auch VG-Kämmerer Christian Schöffel (stehend) Einblick in die Geschicke der Gemeinde.
Rammingen

Ein Jahr der Rekorde für Rammingen

Plus Bei der Bürgerversammlung gibt es durchweg sehr gute Nachrichten: Die Ramminger sind zufrieden: Kritik? Keine!

Rund 100 Bürger fanden den Weg zur Bürgerversammlung ins Ramminger Gasthaus Stern. Neben Bürgermeister Anton Schwele gab auch VG-Kämmerer Christian Schöffel (stehend) Einblick in die Geschicke der Gemeinde.
Kommentar

Rammingen legt die Messlatte hoch

Noch vor Beginn seines Sachvortrages hatte sich Anton Schwele an die Vertreter der Presse gewandt und augenzwinkernd um wohlwollende Berichterstattung gebeten. Dabei hat der Ramminger Rathauschef gar keinen Grund, besorgt zu sein.

Rammingen hat abgestimmt. Das Ergebnis ist aufschlussreich. Geradezu symbolhaft hat unser Fotograf Bernd Feil in diesem Bild die Grundstimmung illustriert: Über Rammingen scheint die Sonne zu strahlen. Zumindest die Bewertungen im Heimat-Check lassen diesen nicht ganz erst gemeinten Schluss zu.
Heimat-Check

So hat Rammingen beim Heimat-Check abgestimmt

Plus Das Vereinsleben in Rammingen bewahrt die Tradition und bereichert die Vielfalt. Beim Einzelhandel ist noch Luft nach oben.

Hunderte zogen mit ihren Fackeln durch den Skyline Park. Die Eltern mussten dabei die Finger vom Feuer lassen.
Rammingen

Halloween im Skyline Park: „Eltern haften für ihre kleinen Monster“

Im Allgäu Skyline Park wird diese Woche Halloween gefeiert. Es ist dort allerhand Gruseliges geboten.

Dankbar und erfreut zugleich zeigte sich Bürgermeister Anton Schwele den Gästen im Rahmen des Richtfestes zum Hortneubau. Er bedankte sich bei allen Beteiligten, die für eine gute Durchführung bis hierhin gesorgt haben und wünschte dem Unterfangen weiterhin eine unfallfreie Zeit.
Rammingen

Der Rohbau in Rammingen steht, der Hort-Neubau wächst

Plus Mit einem zünftigen Hebauf feiert die Gemeinde den Fortschritt beim Hort-Neubau. Bald kann das neue Konzept für deutlich längere Betreuungszeiten an den Start gehen.

Wildes Parken entlang des Gehwegs: Der
Rammingen

Dann geht es in Rammingen eben auch nur mit einem Halteverbot

Plus Regelmäßig wird der Gehweg entlang der Sankt-Anna-Straße in Rammingen zugeparkt. Der Antrag eines Anliegers zur Abhilfe lässt den Gemeinderat handeln.

Zurzeit sind viele Igelmänner auf den Straßen der Region unterwegs. Sie legen teils sehr weite Strecken zurück, um eine Partnerin zu finden. Daher bitten Naturschützer Autofahrer darum, aufzupassen.
Rammingen

Igel auf gefährlicher Partnersuche

Naturschützer bitten Autofahrer um Vorsicht. Diana Stehr von der Igelauffangstelle in Rammingen gibt Tipps, wie man den Stacheltieren helfen kann.

Alle drei Musikkapellen des Musikvereins Rammingen zeigten vor der romantischen Kulisse der Kapelle „Unsere Liebe Frau“ in Oberrammingen ihr ganzes Können.
Rammingen

Eine Serenade wie aus dem Bilderbuch

Alle drei Ramminger Musikkapellen begeistern ihre Fans. Das riss die Gäste sogar von den Sitzen.

Tief muss sich der junge Storch hinunter beugen, um gut ausbalanciert vom Nestrand aus an das kühle Nass zu kommen.
Rammingen

Wellness für die Ramminger Storchenfamilie

In luftiger Höhe hat Josef Reiber eine Tränke für Meister Adebar und seine Nachkommen gebaut. Auch die Vögel leiden unter der Hitze.

Der Allgäu Skyline Park ringt um Personal, wie fast alle Parks der Branche. Doch die Ramminger haben einen Vorteil.
Rammingen

So hält der Skyline Park in der Branchenkrise seine Angebote offen

Plus Bayerns größter Freizeitpark hat einen Vorteil gegenüber Mitbewerbern wie dem Europark, der aus Personalmangel seine Besucherzahlen drastisch reduzieren musste. Skyline-Parkchef Löwenthal stößt aber ebenfalls an Grenzen.

Das Amtsgericht Memmingen.
Rammingen

Ein paar Bier, ein Unfall und eine dreiste Lüge

Plus Nach einer feucht-fröhlichen Halloween-Party in Rammingen will ein 20-jähriger Autofahrer vor einer Polizeistreife flüchten. Das bringt ihn vor das Amtsgericht.

Keine Schwäche zeigen: Nachdem sich Bürgermeister Anton Schwele als Erster in das Kneipp’sche Becken begab, folgten ihm Dirigent Andreas Rest, Markus Reitenberger und Schweles Stellvertreter Manuel Rauscher.
Rammingen

Hoch das Bein, Herr Bürgermeister!

Der Maibaum steht, die neue Wassertretanlage ist feierlich eingeweiht: Rammingen hat gleich doppelten Grund zur Freude – und eine Raffinesse, um die sie gerade Bad Wörishofen beneiden dürfte.

Diana Stehr aus Rammingen mit ihrem Schützling Marie-Luise. Die Tierfreundin kümmert sich um geschwächte oder kranke Igel.
Rammingen

Stachelige Pensionsgäste in Rammingen

Plus Bei Diana Stehr in Rammingen werden Igel wieder aufgepäppelt und später ausgewildert.

Handwerksmeister Josef Kunder hat in unzähligen Stunden an der Restaurierung der beiden Kirchenfenster gearbeitet. Ein wenig Licht, das durch das Atelierfenster fällt, lässt das Teilstück von „Maria Krönung“ leuchten.
Rammingen

Ein Vermächtnis aus prächtig funkelndem Glas

Plus Ein Gönner hat der Gemeinde Rammingen ein stattliches Erbe vermacht. Was die Kapelle „Unsere liebe Frau“ damit zu tun hat und welche Verantwortung damit einhergeht.

Unter normalen Bedingungen zeigt sich der Saal im Gasthaus Stern gut gefüllt, wenn Bürgermeister Anton Schwele zur Bürgerversammlung lädt. Etwa 30 Bürgerinnen und Bürger konnte er zur Veranstaltung begrüßen, immerhin.
Rammingen

Die Gemeinde Rammingen erfindet sich neu

Rekord-Investitionen für die Sanierung der Bahnhofstraße, konkrete Nahversorger-Pläne, Neubau von Kinderhort und Seniorenwohnanlage – Rammingen hat viel vor.

Der Allgäuflieger, das höchste Flugkarussell der Welt, sorgt im Skyline-Park für Nervenkitzel sorgen. Der Saisonstart wurde jetzt um eine Woche verschoben.
Rammingen/Bad Wörishofen

Skyline Park öffnet eine Woche später

Freizeitpark reagiert auf schlechte Wettervorhersage: Saisoneröffnung statt am 1. April jetzt am 9. April.

Sie halten der Behinderten-Kontaktgruppe Mindelheim-Bad Wörishofen seit vielen Jahren die Treue (vorne, von links): Johann Sirch (20 Jahre), Daniela Schöllhorn (20) und Vorsitzende Monika Sirch (20). Hintere Reihe (von links): Manfred Baumer (20 Jahre), Landrat Alex Eder und Hans Wawra, Zweiter Bürgermeister der Stadt Mindelheim.
Rammingen

Behinderten-Kontaktgruppe: Menschlichkeit in Worten und Taten

Plus Die Behinderten-Kontaktgruppe Mindelheim-Bad Wörishofen hat gleich doppelt Grund zum Feiern.

 Rammingens Bürgermeister Anton Schwele freute sich über eine Bürgerversammlung in Präsenz. (Archivbild)
Rammingen

Die Gemeinde Rammingen greift tief in die Tasche

Plus Rund fünf Millionen Euro investiert Rammingen heuer. Sprudelnde Steuereinnahmen machen das einfacher. Sogar eine Neuverschuldung könnte die Gemeinde stemmen.

Dieses neue Fahrgeschäft soll die Herzen aller Achterbahnfans im Skyline Park höher schlagen lassen.
Freizeitpark

Allgäu Skyline Park öffnet wieder und baut drei neue Attraktionen

Plus Am 1. April öffnet Bayerns beliebtester Freizeitpark seine Tore. Die Eintrittspreise bleiben stabil - und für Adrenalinfans und Familien gibt es bald drei neue Fahrgeschäfte.

Sie haben ihre Botschaft an die Musikerjugend im Bezirk ASM 10, sich für „BJBO Youngstar“ zu bewerben, optisch perfekt umgesetzt (von links): die Mitglieder der Bezirksvorstandschaft Michaela Simon, Manuel Rauscher, Sarah Zwing und Melanie Schmid.
Rammingen/Mindelheim

So sollen Jugendliche nach Corona wieder für Blasmusik begeistert werden

Plus Der ASM Bezirk 10 Mindelheim will das Projekt „BJBO Youngstars“ wiederbeleben. Warum sich eine Teilnahme für die Kids dreifach lohnt.

„Er ist tot!“. Aber wer war der Mörder? Diese Frage beschäftigte die Gäste beim Krimi-Dinner im Stern in Rammingen. Auf dem Foto (von links): Jürgen Rothen (Sebastian), Heidi Schuster (Beate), Michaela Waltenberger (Vanessa), Simone Stoll (Hanne), Georg Paul (Lucas) und Christian Waltenberger (Günther).
Rammingen/Tussenhausen

Es ist angerichtet: Leckeres Krimi-Dinner im Ramminger Stern

Plus Das Krimi-Dinner mit dem Theaterverein Tussenhausen „Zum Nachtisch Blauer Eisenhut“ im Ramminger Stern macht Appetit auf mehr. Schnell ahnen die Gäste: Alf ist nicht der Mörder!

In idealer Umgebung von Kindergarten, Grundschule, Gemeindehaus und Spielplatz: der zweigruppige Hortneubau in Rammingen.
Rammingen

Ramminger Kinderhort steht in den Startlöchern

Plus Die neue Ramminger Kindertagesstätte wird die Bezeichnung „Kooperativer Ganztag“ tragen. Das Projekt ist ein Kraftakt für den Ort. Jetzt steht fest, welche Räume es geben wird.

Standort als Stärke: Direkt an der Umgehungsstraße Richtung Tussenhausen befindet sich das Grundstück, das durch eine Änderung nun zu Gewerbegebiet geworden ist.
Rammingen

Wie Rammingen die Weichen für Nahversorgung stellt

Plus Ein Arbeitskreis beschäftigt sich damit, vor Ort eine Einkaufsmöglichkeit zu schaffen. Konkrete Vorstellungen, wie das aussehen könnte, gibt es bereits.

Dennis Winatschek ist nicht nur einer der Gründungsväter der Ramminarria. Er steht der Faschingsgesellschaft aus Rammingen auch seit elf Jahren als Präsident vor.
Rammingen

Aufgehoben ist bei den Ramminger Narren nicht aufgeschoben

Plus Die närrische Zeit wird auch 2022 ohne Bälle, Partys und Showtänze vorübergehen. Und ohne das Jubiläum der Ramminarria. Sie wird elf Jahre alt – und trägt es mit Fassung.

Überall sonst sind es die Rentiere – Josef Reiber aus Rammingen taucht bei Dunkelheit das Storchennest oben auf seinem Silo in funkelnde Lichterketten. Falls die Störche einen kurzen Weihnachtsbesuch planen sollten – bei so viel Licht finden sie ihr (Sommer-) Quartier ohne Probleme.
Rammingen

In Rammingen wird’s sogar dem Storch ganz weihnachtlich

Plus Warum das Storchennest in der Ramminger Ortsmitte hell erleuchtet strahlt.

Das Wohngebiet in Rammingen, das über das Nahversorgungsnetz beheizt wird.
Rammingen

So heizen Hausbesitzer in Rammingen konkurrenzlos billig

Plus Vor zehn Jahren ging das Nahwärmenetz in Rammingen an den Start. Wer von Anfang an dabei war, kann sich glücklich schätzen. Teures Heizöl ist für sie kein Thema. Gewinner ist aber auch die Umwelt.

Geheimnisse, Osterhasen, Überraschungsparties und was im Leben sonst so alles passieren kann: Darum und noch um vieles mehr geht es in den Mundart-Gedichten von Emilie Kiefert aus Rammingen.
Rammingen

„Gedichtla“ aus Rammingen gegen den Corona-Blues

Plus Die Ramminger Heimatdichterin Emilie Kiefert stellt ihre erste Gedichtla-Sammlung „Wolkagucka“ vor.