Stetten
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Stetten“

Bürgermeister René Jallu, der Vorsitzende des französischen Partnerschaftsvereins, Hugues Gendry, seine deutsche Kollegin Bärbel Gliwa-Heiden und Bürgermeister Peter Schropp mit der Urkunde, die das Freundschaftsversprechen erneuert.
3 Bilder
Partnerschaft

Alles andere als ein Drahtseilakt

Vor 20 Jahren haben sich Stetten und Quelaines St. Gault die Hände gereicht. Jetzt haben sie dieses Freundschaftsversprechen erneuert

Zum zweiten Mal nach 1997 gewann Martin Huber (rechts) die Königskette in Schlingen. Christoph Dempfle (links) wurde zum neuen Jungschützenkönig proklamiert.
Schützenkönige 2013

König dank Sperrfrist

Martin Huber gewinnt nach 1997 wieder in Schlingen - obwohl zwei Schützen besser waren. 

Welches Bein gehört zu wem? Dass Musiker auch sportlich sind, bewiesen die Stettener beim „Schwarz-Weiß-Tanz“ in Strumpfhosen.
Bockbierfest

Schwarz-weißer Tanz und buntes Programm

Musiker in Stetten beweisen ihr Können von Sketchen bis Stimmungspop

Michael Dreher (rechts) und Christian Ritter (links) regieren die Schützen- und Jugendklasse in Stetten.
Schützenkönige 2013

König Michael regiert Diana

Michael Dreher erzielt in Stetten einen 15,8-Teiler. Bei den Jungschützen darf sich Christian Ritter feiern lassen.

Haushalt

Nach der Pflicht nun die Kür

Stetten konzentriert sich auf die Dorferneuerung. Größter Ausgabeposten ist der Anschluss des Baugebiets Nord

B. Gliwa-Heiden
Partnerschaft 2

Ein Gewinn für beide Seiten

Seit 20 Jahren sind Stetten und die französische Gemeinde Quelaines St-Gault einander verbunden. Ob das so bleibt, hängt nicht zuletzt vom Nachwuchs ab

Veranstaltungen

In Stetten kommt der Nikolaus schon morgen vorbei

Franz Kuen (vorne Mitte) wurde bei seiner Verabschiedung von Erich Rosak (rechts), Reinhold Schmid (links), Manfred Diem (2. von rechts), sowie dem gewählten Vorstand (weiter von links) Ricki Latzel, Manfred Surm, Karl Hofmann, Michael Kuhn, Josef Wißmiller und Markus Hofmann umrahmt. Es fehlt Michael Frick.
Generalversammlung

Lob und Ehre für Franz Kuen

Nach 13 Jahren übergibt er den Vorsitz der Stettener Veteranen an Reinhold Schmid

Seit Ende Oktober laufen die Bauarbeiten zur neuen Verbindungsstraße von der Staatsstraße zum Neubaugebiet Stetten- Nord.
Bürgerversammlung

Ruhigere Zeiten in Stetten

Nach zuletzt vielen Investitionen will man verstärkt Schulden tilgen

Fördergelder

Stetten soll schöner werden

Dorferneuerung kommt in Gang

Stefan und Diana Hopf haben in ihrem Haus in Stetten ein professionelles Tonstudio eingerichtet. Das musikalische Ehepaar zog vor gut zwei Jahren von München ins Unterallgäu.
Musik 

Ein digitales Kleinod im Untergeschoss  

Stefan und Diana Hopf haben sich in ihrem Haus in Stetten ein Tonstudio eingebaut.  

Prächtig steht sie da, die neu gebaute Franziskuskapelle in Stetten. 2009 war die Idee entstanden, für den gut erhaltenen Glockenturm des alten Leichenhauses ein kleines Gotteshaus zu bauen. Am 22. Juli wird die Kapelle eingeweiht.
2 Bilder
Gotteshaus

Ein Schmuckstück für Stetten

Die neue Kapelle wird am 22. Juli feierlich eingeweiht

Beschluss

Grünes Licht für die Papierhalle

Gemeinderat Stetten billigt Bauvoranfrage der Firma WRZ Hörger, die das Altpapier im Kreis einsammelt

Stetten baut weiter Schulden ab.
Haushalt

Stetten baut weiter Schulden ab

Zu den größten Investitionen zählt der Bau einer neuen Brücke über den Auerbach.

Uwe Gelharth, Marlene Blenk und Thomas Stout von Allgäu DSL haben gemeinsam mit Breitbandpate Richard Linzing und Stettens Bürgermeister Peter Schropp (von links) das Breitbandinternet nach Stetten geholt.
2 Bilder
Schnelles Internet

Das Risiko hat sich gelohnt

Die Gemeinde Stetten hat den Breitbandausbau abgeschlossen – und ist zufrieden mit der Funklösung

Mindelheim

Zu klein für eine Krippe

Betreuungsplätze sind in Stetten nicht gefragt

Antrag

Schreinerei in Erisried kann bauen

Gemeinde Stetten stimmt Gebäudeerweiterung zu

Freuten sich für Stetten, (v.l.) Walter Landthaler (Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben), Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer, Bürgermeister Peter Schropp und Johann Huber (Amt für Ländliche Entwicklung Schwaben).
Fördermittel

1,5 Millionen Euro für Stetten

Für die Dorferneuerung in der Gemeinde ist der offizielle Startschuss gefallen.

Gemeinderat

Stetten baut für 250000 Euro Brücke über den Auerbach

Grünes Licht für das vorläufige Investitionsprogramm

Plan

Schreinerei in Erisried kann erweitern

Nach jahrelangen Auseinandersetzungen scheint einem Anbau nichts im Weg zu stehen

Kündigung

Zu alt für das Jugendheim

Junge Erwachsene sollen in Stetten Jugendlichen Platz machen

Mindelheim

Geschenktipp nicht nur für Italienfreunde

Unterallgäuerin und ihr Buch über Apulien

Am Sonntagabend kam eine Frau auf der A96 Höhe Stetten mit ihrem Auto ins Rutschen. Der Wagen hat Totalschaden.
Unfall

Rutschpartie im Schneegestöber

Am Sonntagabend wurde eine Frau auf der Autobahn 96 leicht verletzt, als sie bei starkem Schneefall von der Fahrbahn abkam.

Internet

Stetten zeigt sich auf einer neuen Seite

Homepage der Gemeinde soll im Januar online gehen

Mindelheim

Stetten will den Schnee in den Griff bekommen

Ein neuer Räumplan soll auch die Ausgaben senken

Mit seinem Trompetensolo begeisterte Werner Zingerle. Die „Silberfäden“schienen förmlich durch den Raum zu schweben.
2 Bilder
Jahreskonzert

Der Musikverein Stetten zog alle Register

Das vielfältige Programm reichte von Sport über Schlager bis hin zu Ballett

2 Bilder
Mindelheim

Weihnachtswürzig

Claudia Lorenz und ihre Lebkuchen-Hörnchen

Betreuung

Zu klein für die Allerkleinsten

In Stetten ist die Nachfrage nach Krippenplätzen so gering, dass sich eine solche Einrichtung voraussichtlich nicht lohnt

Die Zapfenpflücker Stefan Becher (Bild oben) und Fritz Wölfle (unten rechts) müssen schwindelfrei sein, um bis in die Baumkronen vorzustoßen.
2 Bilder
Internationales Jahr der Wälder

Den Abgrund immer vor Augen

Zapfenpflücker bei der Arbeit

Die ersten Traktorfahrten von Christoph Bienert hat Andreas Hofmann noch auf dem „Kindersitz“ begleitet. Heute ist der lernbehinderte junge Mann allein unterwegs – auch auf dem Hoftrac, mit dem er das Futter zu den Kühen schiebt.
2 Bilder
Integration

Eine echte Hilfe

In einem Langzeitpraktikum packt Christoph Bienert auf dem Hof von Anton Hofmann in Stetten mit an. Mit seiner Lernbehinderung weiß man hier umzugehen