Tussenhausen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Tussenhausen"

Willi Pelzl (links) von der gleichnamigen Gärtnerei in Ettringen hat sich einen Photonen-Akkumulator von Jakob Strauß (rechts) einbauen lassen.
Produkt

Kraftstoff und Kraftfeld

Eine Erfindung von Jakob Strauß soll Öl und Sprit einsparen

Quark, Gemüse und Vollkornsemmeln gehören für die Grundschüler in Tussenhausen zum gesunden Frühstück. Die gemeinsame Mahlzeit steht einmal pro Woche auf dem Stundenplan.
3 Bilder
Mein Schulalltag/ Serie Teil 1

Eigenverantwortung wird groß geschrieben

Hochmotivierte Kinder, zufriedene Lehrer: Die Grundschule Tussenhausen praktiziert mit Erfolg ein offenes Unterrichtsmodell

Lokales (Mindelheim)

18.000 Euro Sachschaden

Tradition und Wir-Gefühl
6 Bilder
Lokales (Mindelheim)

Tradition und Wir-Gefühl

Für den 16. Dreikönigs-Hoigata hatte Helmut Sirch den Pegasus bestiegen und sich ein paar passende Verse einfallen lassen. Auf gut schwäbisch drückte der Mindelheimer Mundartdichter aus, was die Gäste aus nah und fern alljährlich zu einem "Ratsch mit Musik und Gesang" in den Bürgersaal des Marktes lockt: "So a Dreikönigs-Hoigata, dös isch doch was eis g'frait, drom send zemmla oi komma ja lauter nette Leut". Und denen wurde wieder ein bunt gemischtes Programm geboten, das exakt auf Tradition und Wir-Gefühl zugeschnitten war.

Lokales (Mindelheim)

Eishockeyfan von Bus überrollt

Kaufbeuren/ Tussenhausen Tragisch endete ein ausgelassener Eishockeyabend für einen Fan aus Tussenhausen: Der 20-Jährige wurde gegen 0.30 Uhr von einem Bus in der Johannes-Haag-Straße überrollt. Er liegt mit sehr schweren Verletzungen im Klinikum Kaufbeuren.

Lokales (Mindelheim)

Musikunterrichtwird bald teurer in Tussenhausen

Eltern in Tussenhausen müssen für den Musikunterricht ihrer Sprösslinge bald tiefer in die Tasche greifen. Mit Beginn des neuen Schuljahres, ab September 2011, steigen die monatlichen Gebühren (vier Stunden) von bisher 67 auf 75 Euro für den Einzelunterricht. Die Gebühren für Gruppen wurden entsprechend angepasst.

Lokales (Mindelheim)

Wind und Blech machen Musik

Die kleine Zeitungsente Paula Print freut sich richtig! Sie hat Post von der Grundschule Tussenhausen bekommen. In dem Umschlag steckt eine Einladung zu einer ganz besonderen Musikstunde. Das ist ja toll, denkt sich die Ente, was es da wohl zu hören gibt?

Kirchenkonzert in Tussenhausen: Roland Albrecht, Bass-Bariton, und Margit Hölzle-Fuchs an der Orgel begeisterten die Zuhörer. Foto: Schmid
Lokales (Mindelheim)

Musik, die zu Herzen geht

Mehr als fünfzig Kerzenflammen tauchen Tussenhausens Kirche in sanftes Licht. Es ist still. Die warme Bass-Bariton-Stimme von Roland Albrecht alleine ist es, die den Kirchenraum erfüllt. Er singt eine "Improvisation über das aramäische Vaterunser".

Bürgermeister Johannes Ruf, Kreisbrandinspektor Rudolf Fischbach, Kreisbrandrat Franz Gaum, Pfarrer Richard Dick und Kommandant Alfred Reiter (v. li.) bei der Weihe des neuen Fahrzeugs. Foto: Reinhard Stegen
Lokales (Mindelheim)

Ein Segen für Tussenhausens Feuerwehr

"Eigentlich ist der Name ,Feuerwehr' falsch", brachte es Kreisbrandrat Franz Gaum in Tussenhausen auf den Punkt, und hob in seiner Ansprache zur offiziellen Übergabe und Weihe des neuen Löschfahrzeugs auf die vielfältigen und stetig wachsenden Aufgaben der heutigen Feuerwehr ab. Nicht selten lebensrettende Hilfe leisten die Männer und Frauen, die in ihren teils imposanten roten Fahrzeugen unterwegs sind, vor allem auch bei Verkehrsunfällen und Hochwasser.

Lokales (Mindelheim)

Der Dammbau geht in die nächste Runde

Die Mattsieser dürfen sich einem wirksamen Hochwasserschutz einen Schritt näher fühlen. In seiner jüngsten Sitzung hat der Marktgemeinderat Tussenhausen den gemeinsamen Plan des Ingenieurbüros Arnold Consult und des Architekturbüros Kern abgesegnet. Ob alles auch so umgesetzt werden kann, wie Ingenieur, Architektin und der Gemeinderat sich das vorstellen, muss nun das Landratsamt prüfen. Der Beschluss wurde mit einer Gegenstimme gefasst.