Mindelheim /

Lokalsport

(von links) Sarah Kunze, Benjamin Bähr, Alexander Huber und Sasha Bähr vom TSV Mindelheim bei den bayerischen Meisterschaften in Kempten.
Mindelheim

Zwölf Medaillen für Mindelheim

Bei den bayerischen Meisterschaften zeigen die Schwimmerinnen und Schwimmer in Kempten, was sie drauf haben.

Ardian Morina
Memmingen

Ardian Morina: Das bislang schnellste Tor im DFB-Pokal

Ardian Morina will bei Fußball-Bayernligist FC Memmingen sein Comeback starten.

Lara Sofie F renzel freut sich auf ihre Zeit bei den European Championships in München.
Türkheim

Diese Türkheimerin will hautnah bei den European Championships dabei sein

Plus Lara Sofie Frenzel aus Türkheim ist eine von 8000 „Volunteers“, die bei den European Championships in München mithelfen. Wie es dazu kam und worauf sie sich besonders freut.

Die Mindelheimer Stadtverwaltung geht davon aus, dass die Infrastruktur der Unterallgäuer Kreisstadt nicht für tausende Zuschauerinnen und Zuschauer ausreicht.
Mindelheim

Keine Regionalligaspiele in Mindelheim

Plus Der Verein Türkgücü München hat angefragt, doch die Unterallgäuer Kreisstadt ist dagegen.

Die fünf Mindelheimer Spieler der Tennis U9. Das Bild zeigt von links: Ludwig Rampp, Samuel Gust, Luis Lutzenberger, Hansi Steiner, Ludwig Högel und Julius Ostermann.
Mindelheim

Die erste U9-Tennismannschaft in Mindelheim

Plus Die sieben- und achtjährigen Spieler stellen die erste U9 Mannschaft der Vereinsgeschichte.

Iris Zacher hat „den schönsten Arbeitsplatz der Welt“: Die Türkheimerin ist am Olympiastützpunkt in München angestellt und berät Sportler zur Karriere nach der Karriere. Ihr Büro befindet sich unter der Haupttribüne des Olympiastadions.
Türkheim

EM in München: Eine Türkheimerin arbeitet, wo andere schwitzen

Plus Drei Türkheimerinnen freuen sich schon auf das größte Sportereignis seit Olympia 1972 in Bayern.

Er hatte seine Jungs bestens eingestellt: Kammlachs Coach Roland Zellhuber (schwarzes T-Shirt) bei der Halbzeitansprache.
Fußball Unterallgäu

Die Fans sind heiß auf den Saisonstart im Unterallgäu

Plus Endlich geht's los: In der Kreisliga zeigt der TSV Kammlach dem Bezirksliga-Absteiger TSV Mindelheim gleich zum Auftakt, wie schwer es in der neuen Liga ist. Und auch sonst gibt es einige Überraschungen.

Er hatte seine Jungs bestens eingestellt: Kammlachs Coach Roland Zellhuber (schwarzes T-Shirt) bei der Halbzeitansprache.
Fußball im Unterallgäu

Kalte Dusche für Mindelheim im "Spiel der Woche"

Plus Mit einem klaren und ungefährdeten 4:1-Erfolg beim TSV Mindelheim setzt derTSV Kammlach im Auftaktspiel der Kreisliga Mitte ein deutliches Ausrufezeichen.

Die Spielerinnen des FC Loppenhausen trainieren ihr Passspiel.
Unterallgäu

Pusht die EM wirklich den Frauenfußball im Unterallgäu?

Plus Die Fußball-Basis ist skeptisch, ob der Frauenfußball durch die Europameisterschaft nachhaltig positiv beeinflusst wird. Der DFB muss mit den Vereinen zusammenarbeiten.

Die Züricherinnen schwärmen vom Wetter, dem Platz und der Gastfreundschaft in Bad Wörishofen.
Bad Wörishofen

Training, Hitze und etwas Kneipp für die Züricher Fußballerinnen

Plus Die Frauen des FC Zürich trainieren in Bad Wörishofenfür die Champions League. Was sie nach Bad Wörishofen zieht.

Zum Saisonstart im Unterallgäu tritt der TSV Mindelheim als Gastgeber gegen den TSV Kammlach an.
Mindelheim

Zum Fußball-Auftakt im Unterallgäu gleich ein Kracher

Plus Zum Saisonstart im Unterallgäu tritt der TSV Mindelheim als Gastgeber gegen den TSV Kammlach an. Das sagen die Trainer.

Seit nunmehr 50 Jahren ist Heidi Ditz in Pfaffenhausen für die Trikots des TSV Pfaffenhausen verantwortlich. Ab dem Wochenende ist sie nun wieder regelmäßig im Einsatz, wenn in den Allgäuer Fußballligen der Ball rollt.
Unterallgäu

Fußball im Unterallgäu: Es ist angerichtet

Plus Am Freitag beginnt die neue Fußballsaison im Allgäu mit dem Kreisliga-Derby zwischen demTSV Mindelheim und TSV Kammlach. Doch das ist nicht das einzige spannende Spiel zum Auftakt.

Der 20-jährige Handballer Tim Kaulitz aus Ottobeuren spielt in der kommenden Saison beim Zweitligisten SG BBM Bietigheim.
Ottobeuren/Bietigheim

Wechsel zur SG BBM Bietigheim: Tims Tapetenwechsel

Der Ottobeurer Handballer Tim Kaulitz will als Neuzugang beim Zweitligisten SG BBM Bietigheim Akzente setzen. Sein Trainer ist ein früherer Weltklasse-Spieler.

Gints Meija ist einer der Kontingentspieler des ECDC Memmingen. Der lettische Nationalspieler ist einer der Neuzugänge der Indians.
Füssen/Memmingen

Memmingen: Aus zwei mach drei – und zurück

Die Eishockey-Oberliga ändert die Ausländer-Regel. Betroffen sind auch der EV Füssen und der ECDC Memmingen.

Bei der Übungsleiter-Ausbildung der Bayerischen Sportjugend (BSJ) in Memmingen haben alle 30 Teilnehmer die Prüfung bestanden. Das Bild zeigt sie zusammen mit Mitgliedern der Prüfungskommission.
Breitensport

BLSV-Kreis freut sich über neue Übungsleiter

Nach der Ausbildung in Memmingen hat die Bayerische Sportjugend 30 neue Übungsleiterinnen und Übungsleiter.

Die Trainerinnen Zentha Rummel (hinten links) und Carmen Kuczera (hinten rechts) begleiteten die Türkheimer Leichtathletik-Riege zur Allgäuer Meisterschaft nach Lindau. Dort gab es sechs Meistertitel und einige Podestplätze.
Leichtathletik

Türkheimer Athleten und Athletinnen räumen ab

Die Leichtathletikabteilung des TV Türkheim musste lange auf Wettkämpfe warten. Als dann die Allgäuer Meisterschaften anstehen, zeigen die Sportlerinnen und Sportler, dass sie nichts verlernt haben.

Der SV Mattsies (weiß-blaue Trikots) hielt nicht nur dagegen, sondern setzte sich am Ende mit 3:2 gegen den klassenhöheren FSV Dirlewang (dunkle Trikots) durch. Damit steht der A-Klassist in der vierten Runde des Allgäuer Kreispokals.
Fußball

Der SV Mattsies ist im Kreispokal eine Runde weiter

Im Duell mit dem Kreisklassisten FSV Dirlewang behält der A-Klassist die Oberhand.Damit sind in der vierten Runde nur noch zwei heimische Teams vertreten.

Siegerehrung unter der Pergola (von links): Mathias Wexel (Zweiter), Turnierleiter Manfred Fischer, Sieger Helmut Specht, Bürgermeister Stefan Welzel und Willi Hartmann (Dritter).
Bad Wörishofen

Ein Mindelheimer Denksportler gewinnt in Bad Wörishofen

Bei der 29. Auflage des Internationalen Freischach-Turniers in Bad Wörishofen geht der Pokal zum fünften Mal an Helmut Specht.

Das Nachsehen hatte der Kreisligist SV Memmingerberg um Christopher Gordy (links) im Toto-Pokal gegen den FV Illertissen mit Doppeltorschütze Jannik Ikendo Wanner (rechts).
Memmingen

SV Memmingerberg verliert Duell der Pokalsieger deutlich

In der ersten Runde des BFV-Totopokals ist für Memmingerberg Endstation. Der große Nachbar FC Memmingen ist dagegen weiter.

Da waren sie noch vorn: Georg Egger (links) und Lukas Baum, die diesjährigen Sieger des Cape-Epic-Rennens, mussten sich beim Rennen in Obergessertshausen am Ende jedoch Luca Schwarzbauer (hinten) geschlagen geben.
Mountainbike

Mountainbike-Profi Georg Egger organisiert ein spannendes Heimrennen

In den Stauden liefern sich die MTB-Profis um Georg Egger ein spannendes Rennen. Das Hauptrennen gewinnt jedoch nicht der Lokalmatador.