1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Bedernauer Eichhörnchen sammeln nächsten Punkt

Fußball, Kreisklasse Allgäu 1

21.10.2019

Bedernauer Eichhörnchen sammeln nächsten Punkt

Wie schon in der Vorwoche geht der SV Bedernau (lila Trikots) in Führung. Doch wie gegen den SV Schöneberg reichte es auch gegen den SSV Markt Rettenbach nicht zum Sieg.
Bild: Andreas Lenuweit

Plus Wieder ein Punkt für das Schlusslicht der Kreisklasse Allgäu 1. Doch die rote Laterne bleibt dem SV Bedernau.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen: Der SV Bedernau kommt im Heimspiel gegen Markt Rettenbach nur zu einem 1:1. Das ist zu wenig, um den letzten Platz abzugeben.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Türk. MindelheimOttobeuren 2 3:0

Tore1:0 Tolga Akyol (12.), 2:0 Tayfun Salkut (50.), 3:0 Cagatay Aksu (75.)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Zuschauer 80

Schiedsrichter Andreas Voigt

In regelmäßigen Abständen erzielte die Heimelf die Tore zum 3:0-Sieg.

BoosDirlewang 4:0

Tore 1:0, 2:0 Andreas Notz (32., 40.), 3:0 Stefan Bräutigam (45.), 4:0 Wolfgang Schlichting (57.)

Gelb-Rot Lukas Müllner (Dirlewang, 88.)

Zuschauer 80

Schiedsrichter Hermann Schneider

Boos begann kampfbetont und bekam während der ersten Hälfte den Gegner immer besser in den Griff. In regelmäßigen Abständen gelangen die Treffer zur beruhigenden Pausenführung. Boos blieb konzentriert und konnte in einer etwas zerfahrenen zweiten Halbzeit weiter erhöhen. Am Ende ein verdienter Heimerfolg.

20191020_EH_LL_EVBW_VFEU_06.jpg
54 Bilder
Das Sportwochenende in und um Mindelheim
Bild: Michael Lindemann, Robert Prestele, Erich Wörishofer, Franz Döring


BedernauMarkt Rettenbach 1:1

Tore 1:0 Christian Landsperger (35.), 1:1 Christian Haisch (57.)

Zuschauer 90

Schiedsrichter Bernhard Maurer

In einer chancenarmen ersten Halbzeit ging die Heimelf nach einem Freistoß in Führung. Markt Rettenbach begann druckvoll in Halbzeit zwei und erzielte prompt das 1:1. Nach dem Ausgleich drückten zunächst die Gäste auf den Führungstreffer, scheiterten jedoch jedes Mal am hervorragenden Torhüter des SVB. In der letzten Viertelstunde fing sich die Heimelf wieder und hatte zwei, drei sehr gute Torchancen, um das so wichtige und spielentscheidende zweite Tor zu erzielen. Sie scheiterten jedoch entweder genauso am Torwart oder waren im Torabschluss zu ungenau. Alles in allem ein gerechtes Unentschieden, wobei für beide Mannschaften mehr drin gewesen wäre.

Angekommen in der ungeliebten Liga


Die weiteren Spiele im Stenogramm:

Dickenreishausen – Sontheim 5:0

Tore 1:0, 2:0 Markus Zauzig (28., 49.), 3:0 Manuel Schwarz (62.), 4:0, 5:0 Markus Zauzig (70., 90.)

Zuschauer 100

Schiedsrichter Oliver Claus

Egg 2 – Steinheim 0:3

Tore 0:1 Dardan Morina (13.), 0:2 Emre Aktepe (63.), 0:3 Dardan Morina (90. + 3)

Zuschauer 90

Schiedsrichter Erwin Rauh

Lachen – Memmingerberg 2:2

Tore 0:1 Matthias Stetter (7.), 0:2 Matthias Müller (54.), 1:2, 2:2 Marco Mendler (76., 80.)

Zuschauer 100

Schiedsrichter Roland Seitz

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren