Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Das königliche Spiel findet in Türkheim immer mehr Freunde

Schach

15.11.2019

Das königliche Spiel findet in Türkheim immer mehr Freunde

Sie führen den SC Türkheim/Bad Wörishofen (von links): Lena Bader, Manfred Fischer, Werner Lux, Moritz Musikant, Lukas Pascal Lux und Rolf-Dieter Pohl.
Foto: Luka Mutabdzic

Die Mitgliederzahlen beim SC Türkheim/Bad Wörishofen steigen kontinuierlich an.

Schach findet immer mehr Freunde, vor allem bei Kindern und Jugendlichen. So zumindest lassen sich die Zahlen deuten, die Werner Lux als Vorsitzender des Schachclubs Türkheim/Bad Wörishofen bei der jüngsten Mitgliederversammlung präsentierte. Permanent nehme die Mitgliederzahl zu, aktuell zähle der Verein 45 Schachfreunde.

Die hatten in der vergangenen Saison sportlich nicht nur rosige Zeiten erlebt. So musste die erste Mannschaft nach fünfjähriger Ligenzugehörigkeit den Abstieg aus der Regionalliga Südwest hinnehmen und den Gang in die Schwabenliga I antreten. Als neues Ziel wird nun der sofortige Wiederaufstieg angestrebt – und aktuell ist der SC Türkheim/Bad Wörishofen auf einem guten Weg, dieses Ziel zu erreichen. Das einzige Spiel wurde klar gewonnen, aktuell ist man Vierter. Die 2. Mannschaft spielt derweil weiter in der B-Klasse Mittelschwaben. Die 1. Mannschaft trägt ihre Heimspiele weiter in Bad Wörishofen aus, die 2. Mannschaft in Türkheim.

Türkheimer Jugendmannschaften erzielen Erfolge

Zwei schöne Erfolge erzielten Jugendmannschaften des Vereins: In der mittelschwäbischen U20-Kreisjugendliga wurde der spielstarke Nachwuchs Vizemeister. Die jüngsten Spieler des Vereins erreichten in der U12-Kreisjugendliga den dritten Platz. Höhepunkte des zurückliegenden Schachjahres waren außerdem ein Breitenschach-Projekt beim Türkheimer Töpfermarkt und das vom 2. Vorsitzenden Manfred Fischer in der Pergola beim Bad Wörishofener Kurhaus organisierte Internationale Freischach-Turnier, welches zum 27. Mal stattfand.

Um Kinder an den Schachsport heranzuführen, bot der Verein in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus in Bad Wörishofen einen Anfängerkurs für Grundschüler an sowie, zusammen mit der VHS Türkheim, mehrere Schach-Ferienkurse, die stets rasch ausgebucht waren. Auch immer mehr Mädchen entdecken Schach als attraktives Freizeitangebot: So nehmen an dem derzeit laufenden Kinder-Schachkurs in Türkheim erstmals mehr Mädchen als Buben teil.

Bei den Neuwahlen wurde Vorsitzender Werner Lux ebenso in seinem Amt bestätigt, wie sein Stellvertreter Manfred Fischer. Zum Jugendleiter wurde Rolf-Dieter Pohl gewählt, der bisher bereits als Beisitzer im Vorstand die Jugendabteilung betreute und für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig war. Die Aufgaben des Kassiers nimmt Werner Lux weiterhin kommissarisch wahr. Zum neuen Schriftführer wurde Lukas Pascal Lux gewählt, zu Beisitzern Lena Bader und Moritz Musikant. Kassenprüfer für die kommenden zwei Jahre sind Wilfried Zellweger und Peter Senner. Sie alle haben bereits das Jubiläumsjahr 2021 im Blick, denn dann feiert der SC Türkheim/Bad Wörishofen sein 75-jähriges Bestehen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren