Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an

Schießen

20.11.2018

Dirlewang sagt danke

Ludwig Stedele (rechts) und Albert Preißinger (links) gratulierten Albert Asemann (Zweiter von links) und Schützenmeister Wolfgang Krumm (Zweiter von rechts) zur BSSB-Verdienstnadel in Gold.
Bild: Josef Kößler

Festabend und Ehrungen für die Helfer des Gauschießens

Zahlreiche Ehrungen bei den Schützen in Dirlewang: Bei der Helferfeier und dem Jubiläumsabend der Kgl. priv. Schützengesellschaft Dirlewang blickten die Verantwortlichen mit Stolz auf das geleistete Gauschießen im Frühjahr in der Marktgemeinde zurück.

Dabei nahmen Gauschützenmeister Ludwig Stedele und sein Stellvertreter, Albert Preißinger, zahlreiche Ehrungen vor. Vom Bezirk erhielten Sigrid Immerz, Christof Krumm, Sabine Schmalholz, Wolfgang Scholz und Nico Stüber die Ehrennadel für treue Mitarbeit.

Florian Krumm und Joachim Räth dürfen sich über die Verdienstnadel „In Anerkennung“ des Bayerischen Sportschützen-Bundes (BSSB) freuen. Die Verdienstnadel in Silber erhielten Ulrike Güthler, Manfred Seitz und Anton Immerz. Josef Seeger und Wolfgang Stüber bekamen in Würdigung ihrer Verdienste im bayerischen Schützenwesen das vom BSSB verliehene und seiner Königlichen Hoheit Herzog Franz von Bayern gestiftete Protektoratsabzeichen in Silber.

Ebenso besonders ist die Auszeichnung des BSSB mit der Verdienstnadel in Gold, die nur zweimal im Jahr pro Verein verliehen werden kann. In Dirlewang erhielten Albert Asemann und Schützenmeister Wolfgang Krumm diese Auszeichnung. (müsa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren