1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Ein Ring entscheidet eine ganze Saison

Schießen

13.02.2017

Ein Ring entscheidet eine ganze Saison

Genau einen Ring mehr erzielten die Bedernauer Schützen im abgelaufenen Rundenwettkampf als die Unteregger Konkurrenz. Deshalb treten sie in der kommenden Saison in der Gauliga an.
Bild: Symbolbild: Julian Leitenstorfer

Die Bedernauer Luftgewehrschützen steigen in die Gauliga auf, weil sie im Schnitt um ein Zehntel besser sind, als Heiterkeit Unteregg.

Die Frohsinn-Schützen aus Bayersried nehmen den Anlauf in die Bezirksliga. Die Luftgewehrschützen haben die Gauoberliga im Gau Mindelheim souverän gewonnen und nehmen im Frühjahr an den Aufstiegswettkämpfen teil. Diese Entscheidung war jedoch schon vor dem letzten Wettkampftag festgestanden. Andere Ligen machten es da schon spannender.

Während die Bayersrieder Luftgewehrschützen um Spitzenschütze Florian Schwärzer sich nun auf den Aufstiegswettkampf vorbereiten, müssen die Adlerschützen aus Breitenbrunn als Tabellenletzter wieder zurück in die Gauliga. Damit tauschen sie den Platz in der Gauoberliga mit Enzian Hausen, das sich den Titel in der Gauliga holte.

Absteigen muss auch Alpenrose Hasberg, von der Gauliga geht es in die A-Klasse. Den Platz der Hasberger nimmt in der kommenden Saison der SV 1907 Bedernau ein – und das mit dem knappesten aller möglichen Ergebnisse. Die Auf- und Abstiegsregelung des Gaues Mindelheim legt nämlich fest, dass aus den beiden A-Klassen (Nord und Süd) der ringbeste Gruppensieger aufsteigen darf. In der Praxis bedeutet dies nun, dass der SV 1907 Bedernau (A-Klasse Nord) auf 1493,90 Ringe im Schnitt kommt, der Konkurrent aus der A-Klasse Süd, Heiterkeit Unteregg, auf 1493,80 Ringe. Sprich: Ein einziger Ring mehr nach zehn Runden macht die Bedernauer zum Aufsteiger.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der SG Oberauerbach und der SV Boschhorn Loppenhausen steigen derweil aus den A-Klassen ab und werden durch die zwei ringbesten Gruppensieger der B-Klassen, nämlich die SG Unterrieden 2 (1477,80) und die Kgl. priv. SG Dirlewang (1473,10), ersetzt.

Die weiteren Auf- und Absteiger:

B-Klasse Nord Hasberg 2 (ab);

B-Klasse Mitte Oberegg 3 (ab);

B-Klasse Süd Breitenbrunn 5 (ab);

C-Klasse Nord Schöneberg 2 (auf), Hausen 2 (ab);

C-Klasse Mitte Oberkammlach 2 (auf), Oberrieden 3 (ab);

C-Klasse Süd Unteregg 2 (auf), Schöneberg 4 (ab);

D-Klasse Nord Loppenhausen 2 (auf), Oberrieden 5 (ab);

D-Klasse Mitte Salgen 5 (auf), Unterkammlach 6 (ab);

D-Klasse Süd Mindelau 4 (auf), Unterkammlach 7 (ab);

E-Klasse Stetten (auf).

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
IMG_6180.JPG
Mindelheim

Die sportliche Vielfalt wächst

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket