Fußball im Unterallgäu

25.08.2019

Ein Spieltag der Kantersiege

Über den Kampf zum Spiel: Der TSV Kammlach (gelb-schwarz) zeigte beim 5:1-Heimsieg gegen den TSV Lamerdingen eindrucksvoll, dass er auch in dieser Saison zu den absoluten Top-Teams der Kreisliga zählt.
7 Bilder
Über den Kampf zum Spiel: Der TSV Kammlach (gelb-schwarz) zeigte beim 5:1-Heimsieg gegen den TSV Lamerdingen eindrucksvoll, dass er auch in dieser Saison zu den absoluten Top-Teams der Kreisliga zählt.
Bild: Andreas Lenuweit

In der A-Klasse fallen die Tore wie am Fließband. In der Kreisliga steht Kammlacher Tabellenspitze. Lange Gesichter dagegen bei Mindelheim und Oberegg.

Tore wie am Fließband in der A-Klasse – und ein gebrauchter Sonntag für den TSV Mindelheim und den SV Oberegg in der Kreisliga. Als strahlender Sieger des Spieltages steht der TSV Kammlach da: Mit einer 5:1-Packung schickten der TSV die Gäste aus Lamerdingen zurück ins Ostallgäu.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Kreisliga Mitte

hatte der TSV Mindelheim die Chance zum Anschlusstreffer – doch dann stand der Gästetorhüter genau in der richtigen Ecke. Damit gehört die 1:4-Niederlage des TSV zur Marke „ärgerlich“, denn es wäre mit dem nötigen Quäntchen Spielglück auch mehr für das Deigendesch-Team in Mauerstetten drin gewesen. Nicht weniger ärgerlich die 0:2-Heimniederlage für Aufsteiger Oberegg – den SVO-Stürmern versagten immer wieder die Nerven.

Die Ergebnisse:

Ein Spieltag der Kantersiege

SV Ungerhausen – TV Woringen 2:0

DJK Ost Memmingen – TSV Legau 3:2

SV Mauerstetten – TSV Mindelheim 4:1

SV Oberegg – TSV Oberbeuren 0:2

TSV Kammlach – FSV Lamerdingen 5:1

ASV Fellheim – SVO Germaringen 3:1

FC Blonhofen – FC Vikt. Buxheim 1:1

Kreisklasse Allgäu 1

beim SV Schöneberg: Mit dem 3:2-Sieg beim TV Boos gelang dem SV gestern die erhoffte Wiedergutmachung für die deftige 1:5-Packung zum Saisonstart gegen Dickenreishausen. Der FC Loppenhausen bleibt weiter am Drücker und sicherte sich einen verdienten Punkt in Egg a.d. Günz. Stark legte der SV Bedernau gegen Spitzenreiter Dickenreishausen los – doch dann kam der Schock.

Die Ergebnisse:

Egg a. d. Günz II – FC Loppenhausen 2:2

TSV Ottobeuren II – SV Steinheim 1:4

Türk Mindelheim – Memmingerberg 1:5

TV Boos – SV Schöneberg 2:3

Dickenreishausen – SV Bedernau 4:1

SV Lachen – Markt Rettenbach 1:3

Kreisklasse Allgäu 2

Teams verbuchen nach zwei Spieltagen einen optimalen Saisonstart: Der SVS Türkheim steht nach einem denkbar knappen 1:0-heimerfolg gegen Pforzen jetzt dank dem besseren Torverhältnis an der Spitze – dicht dahinter die SpVgg Baisweil-Lauchdorf, die ebenfalls ein hartes Stück Arbeit hatte, ehe der 2:1-Sieg gegen Mittelneufnach feststand.

Die Ergebnisse:

TSV Zaisertshofen – Germaringen II 2:1

Bad Wörishofen – TV Waal 3:0

TSV Kirchheim – SC Eppishausen 6:0

SV Mattsies – Amberg/Wiedergelt. 1:3

SV Sal. Türkheim – SV Pforzen 1:0

Baisweil-Lauchdorf – TSV Mittelneufnach 2:1

FC Jengen – FC Buchloe 1:4

A-Klasse Allgäu 2

Sonntag der Kantersiege in der A-Klasse: Der SV Oberrieden ließ Türk Mindelheim keine Chance und traf gleich neun Mal, der TSV Markt Wald war acht Mal erfolgreich und die SG Kirchdorf/Rammingen lag mit sieben Toren nur knapp dahinter.

Die Ergebnisse:

Auerbach/Stetten – TSV Markt Wald 1:1

Sal. Türkheim II – Kirchdorf/Rammingen 0:7

Türk Mindelheim II – SV Oberrieden 0:9

TSV Markt Wald – SV Frechenrieden 8:2

SC Unterrieden – Wiedergelt./Amb. II 4:0

SV Schlingen – Salgen/Bronnen 5:0

TSV Pfaffenhausen – SV Tussenhausen 4:0

SV Breitenbrunn – Auerbach/Stetten 1:2

B-Klasse Allgäu 2

Die Ergebnisse:

TSV Markt Wald II – SV Frechenrieden II 8:2

SC Unterrieden II – Wiedergeltingen/Amb. III 9:0

TSV Kammlach II – SV Oberrieden II 2:1

SV Schlingen II – Salgen/Bronnen II 6:1

Pfaffenhausen II – Tussenhausen II 1:2

Breitenbrunn II – Auerbach/Stetten II 0:3

B-Klasse Allgäu 6

Die Ergebnisse:

FSV Dirlewang II – TV Sontheim II 2:2

SV Ungerhausen II – TV Woringen II 3:6

Egg a. d. Günz III – Loppenhausen II 2:1

TV Boos II – SV Schöneberg II 3:1

Lautrach-Illerbeur. II – SV Bedernau II 4:1

SV Lachen II – M. Rettenbach II 4:1

ASV Fellheim II – SV Steinheim II 7:0

B-Klasse Allgäu 8

Die Ergebnisse:

Bad Wörishofen II – Kirchdorf/Ramm. III 5:2

TSV Kirchheim II – Eppishausen II 0:3

SV Mattsies II – Mindelheim II 2:0

Baisweil-Lauchd. II – Mittelneufnach II 6:1

SG Jengen/Waal II – Buchloe II/Lindenb. 1:4


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren