10.08.2018

FCM trifft auf Rosenheim

Regionalligist will weiter Punkte sammeln

Nach zehn Punkten aus fünf Spielen blickt man bei den Verantwortlichen des FC Memmingen aktuell in entspannte Gesichter. Zumal auch die bisherigen Zuschauerzahlen des Regionalligisten trotz Urlaubszeit passten. Denn zu beiden Heimspielen gegen Aschaffenburg und Buchbach strömten jeweils über tausend Fans in die Arena.

Nun geht es am heutigen Freitag, 19 Uhr, zum TSV 1860 Rosenheim, der mit vier Punkten auf dem 16. Tabellenplatz steht. Im Auswärtsspiel wollen die Memminger daran arbeiten, dass Rang vier nicht nur eine Momentaufnahme bleibt und sich möglichst erst einmal in der oberen Tabellenhälfte festsetzen.(ass)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20tt-amet.tif
Tischtennis

Ein Mindelheimer holt sich den Doppel-Titel

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen