Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Familienduell am Schießstand wird von der Mutter entschieden

12.03.2009

Familienduell am Schießstand wird von der Mutter entschieden

Ettringen (ewö) - Beim diesjährigen Königsschießen der Rechbergschützen Ettringen traten insgesamt 49 Schützen an den Stand, davon 14 Jungschützen. Das beste Blattl erzielte Ursula Huber mit einem 7,3-Teiler und sicherte sich somit den Titel. Ganz knapp dahinter mit einem 10,3-Teiler wurde ihre Tochter Vizekönigin. Den dritten Rang erreichte Egon Kubelka mit einem 16,2 -Teiler.

Bei den Jungschützen ging Mathias Böck mit einem 9,4-Teiler als Sieger hervor und bekam die Königskette umgehängt. Gefolgt von Dominik Falk (12,6-Teiler) und dem Drittplatzierten Anton Kögel mit einem 19,4 Teiler.

Meisterscheibe LG 1. Egon Kubelka (97 Ringe); 2. Renate Huber (95); 3. Harald Feigl (95)

Meisterscheibe LP 1. Andreas Bertele (94 Ringe); 2. Stefan Fendt (90); 3. Wolfgang Rauch (89)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Meisterscheibe Jugend 1. Dominik Falk (97 Ringe); 2. Florian Rauch (93); 3. Alexander Böck (93)

Ehrengaben 1. Egon Kubelka (28,3-Teiler); 2. Johann Kubelka (29,0); 3. Anton Schwarzenbacher (33,1)

Vereinsjahresmeister LG:

Schützenklasse 1. Egon Kubelka (390 Ringe); 2. Florian Kögel (388); 3. Harald Feigl (386)

Damen 1. Renate Huber (377 Ringe); 2. Martina Kögel (374); 3. Doris Leidescher (365)

Senioren 1. Johann Kubelka (348 Ringe); 2. Georg Lang (343); 3. Sebastian Rindle (292)

Luftpistole 1. Daniel Sobczyk (382 Ringe); 2. Andreas Bertele (371); 3. Anton Schwarzenbacher (368)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren