Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Kirchdorf und Rammingen gehen gemeinsam in die Zukunft

Fußball
16.07.2019

Kirchdorf und Rammingen gehen gemeinsam in die Zukunft

Man kennt sich bestens: Seit 30 Jahren besteht zwischen dem FSV Kirchdorf und dem FC Rammingen im Jugendbereich eine Spielgemeinschaft. Nun führten die beiden Abteilungsleiter Bernhard Nett (links/FSV Kirchdorf) und Benedikt Degenhart (FC Rammingen) die Seniorenfußballer zusammen.
2 Bilder
Man kennt sich bestens: Seit 30 Jahren besteht zwischen dem FSV Kirchdorf und dem FC Rammingen im Jugendbereich eine Spielgemeinschaft. Nun führten die beiden Abteilungsleiter Bernhard Nett (links/FSV Kirchdorf) und Benedikt Degenhart (FC Rammingen) die Seniorenfußballer zusammen.
Foto: Axel Schmidt

Weil sie zu wenige Spieler haben, schließen sich die beiden A-Klassisten FSV Kirchdorf und FC Rammingen zu einer Spielgemeinschaft zusammen. Nun will man „oben mitspielen“.

Das abschreckende Beispiel liegt nur wenige Kilometer nordöstlich von Kirchdorf und Rammingen: Im Frühjahr hatte der TSV Ettringen seine Seniorenfußballmannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet. Grund: Spielermangel. Es ist das Damoklesschwert, das über vielen Vereinen der Region hängt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.