Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Ligapokal: Lückenfüller mit schnellster Aufstiegschance

Fußball-Ligapokal: Lückenfüller mit schnellster Aufstiegschance

Kommentar Von Axel Schmidt
13.01.2021

Plus Der Fußballkreis Allgäu modifiziert den Ligapokal. Für ambitionierte Vereine ist es die Chance, schnell aufzusteigen.

Was als attraktiver Lückenfüller geplant war, bringt so manchen Bezirk des Bayerischen Fußballverbands (BFV) nun etwas in die Bredouille. Weil man den Vereinen die Teilnahme am neuen Ligapokal mit einem zusätzlichen Aufstiegsrecht schmackhaft gemacht hatte, gilt es nun, diesen Wettbewerb auch auszuspielen. Angesichts der aktuellen Corona-Zahlen und des harten Lockdowns könnte das zum Problem werden.

Kreis Allgäu handelt vorausschauend

Was, wenn eben nicht bereits im März oder gar April wieder gespielt werden kann? Der Kreis Allgäu hat nun vorausschauend gehandelt und den Modus angepasst. Herausgekommen ist nun ein Wettbewerb, der es Vereinen ermöglicht, so schnell wie nie zuvor (und wohl auch nicht mehr danach) in die nächsthöhere Liga aufzusteigen (oder nicht abzusteigen).

Maximal sechs Spiele sind dafür nötig. Das könnte in den Ligen zu einer Art Wettbewerbsverzerrung führen, wenn ambitionierte Mannschaften sich vorrangig auf den Ligapokal konzentrieren und die Meisterschaft am Ende auslaufen lassen. Darüber zu spekulieren ist jedoch noch zu verfrüht. Erst einmal muss der Ball wieder rollen dürfen.

Lesen Sie hierzu, wie der Ligapokal neu angesetzt wird:

Fußballkreis Allgäu startet den Ligapokal neu

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren