Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Saisonabbruch: Wie die betroffenen Vereine aus dem Unterallgäu reagieren

Fußball
10.05.2021

Saisonabbruch: Wie die betroffenen Vereine aus dem Unterallgäu reagieren

Wird die alternative Variante für den Saisonabbruch angenommen, sehen sich der Kreisliga-Meister TSV Mindelheim (rechts Rick Rogg) und die DJK Ost-Memmingen als Vizemeister in der Bezirksliga wieder.
Foto: Axel Schmidt

Plus „Nur Aufsteiger, keine Absteiger“: Welche Unterallgäuer Vereine von dieser Variante des Saisonabbruchs profitieren und wie sie abstimmen wollen.

Nun liegt es an den Vereinen, wie die abgebrochene Saison formal abgeschlossen wird: mit Absteigern oder ohne. Am vergangenen Donnerstag hat der Bayerische Fußballverband (BFV), wie berichtet, zwei Modelle für den unumgänglichen Saisonabbruch vorgestellt und will darüber die Meinung aller rund 4500 Vereine einholen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.