Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Jugendfußball: Wie Allgäuer Nachwuchsmannschaften von einem Saisonabbruch betroffen wären

Jugendfußball
05.05.2021

Wie Allgäuer Nachwuchsmannschaften von einem Saisonabbruch betroffen wären

Ob die Jugendfußballer in dieser Saison noch einmal um Punkte spielen, ist fraglich.
Foto: Reinhold Rummel

Plus Der Jugendfußball in Bayern steht vor dem Saisonabbruch. Was das für die höherklassigen Allgäuer Vereine bedeutet.

Eine leise Hoffnung gibt es noch, dass im Jugendfußball doch noch etwas geht. Im Gegensatz zu den Erwachsenen läuft die seit Monaten coronabedingt unterbrochene Saison bei der Jugend einen Monat länger und offiziell erst am 31. Juli aus. Eine Fortsetzung erscheint dennoch unwahrscheinlich, auch wenn das Training für Kinder unter 14 Jahren in Kleingruppen momentan wieder erlaubt ist. Die Abbruchsszenarien fallen auf den verschiedenen Ebenen im Jugendfußball höchst unterschiedlich aus.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.