Schützenkönige 2015

22.03.2015

Königin Sofia räumt alles ab

Gabriel Göppel und Sofia Schmid regieren in Unterrieden. 
Bild: Wiedemann

Die neue Regentin der SG Unterrieden gewinnt nicht nur die Talerkette, sondern ist auch in der Meisterschaft zielsicher.

Die neue Schützenkönigin der Schützengesellschaft Unterrieden erzielte nicht nur den besten Tiefschuss, sie erreichte auch zwei Mal 99 Ringe und räumte somit bei den anderen Ringwertungen auch kräftig ab. Somit hatte sich Sofia Schmid die Königswürde 2015 redlich verdient. Sie konnte sich mit einem 5,65-Teiler gegen Helmut Horber (7,40-Teiler) und Michael Mayer (8,88-Teiler) durchsetzen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bei den Jungschützen wurde Gabriel Göppel mit einem 29,14-Teiler zum ersten Mal König. Ihm folgten Sarah Schmid mit einem 33,67-Teiler und Peter Schropp mit einem 33,98-Teiler auf den Plätzen zwei und drei.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren