Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Schießen: Edelweiß Salgen hat sich in der Schwabenliga etabliert

Schießen
12.12.2018

Edelweiß Salgen hat sich in der Schwabenliga etabliert

Dieses Quintett absolvierte den ersten Heimwettkampf in der Schwabenliga für Edelweiß Salgen (von links): Josef Scholz, Armin Wörishofer, Hildegard Lampert, Rainer Frei und Christian Abbold. Es fehlt der sechste Mann im Team, Bernhard Lutz. „Wir lassen den Kopf nicht hängen. Die Mannschaft kann ohne Weiteres Platz zwei erreichen.“
Foto: Axel Schmidt

Nach vier Siegen zum Auftakt muss der Aufsteiger in die Luftpistolen-Schwabenliga, Edelweiß Salgen, die ersten Niederlagen hinnehmen. Den Kopf lässt aber niemand hängen.

Um 15.30 Uhr war der erste Heimwettkampf der Luftpistolenschützen von Edelweiß Salgen in der Schwabenliga vollbracht. Auf der Ergebnistafel standen die einzelnen Paarungen und Ringzahlen aus dem vorangegangenen Wettkampf gegen den SV Ustersbach-Mödishofen. Die Zahlen sprachen nicht ganz für die Gastgeber: Letztlich musste sich das Quintett dem Team aus Ustersbach nämlich mit 2:3 geschlagen geben. Auch der erste Wettkampf, der am Vormittag diesen Schützentag in Salgen einläutete, ging gegen den SV Welden sogar mir einer 1:4-Niederlage zu Ende.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.