Newsticker

Ein Drittel der Deutschen will Maskenpflicht abschaffen oder lockern

Tennis

22.01.2016

TTC-Spielerin steht im Endspiel

Theresa Eichler vom TTC Bad Wörishofen ist in der Halle neue schwäbische Vizemeisterin in ihrer Altersklasse.
Bild: Philipp Merbeler

Theresa Eichler spielt bei der schwäbischen Jugend-Hallenmeisterschaft ein starkes Turnier. Im Finale ist die Gegnerin jedoch eine Nummer zu groß.

Nach einer erfolgreichen Sommersaison starten die Turnierspieler des TTC Bad Wörishofen hochmotiviert in die Turnierphase des Winters. Allen voran zeigte sich Theresa Eichler bei den schwäbischen Jugend-Hallenmeisterschaften in Rain am Lech in Bestform.

Eichler, die in der Bad Wörishofer Mädchenmannschaft spielt, trat in der U10/U12-Konkurrenz an. Nach einem Freilos in der ersten Runde setzte sich Eichler mit einem glatten 6:0, 6:3-Sieg gegen Marie Gaag vom TC Rot-Weiß Nördlingen durch und stand im Halbfinale. Dort traf die Wörishoferin auf die an Nummer zwei gesetzte Anna Keckeisen von der DJK SV Ost Memmingen. Nach einem engen ersten Satz und einem spannenden Tiebreak im zweiten gewann Eichler die Partie mit 6:4 und 7:6 und stand so im Endspiel.

Im Finale musste sie allerdings die gute Leistung der an Nummer eins gesetzten Selina Riess vom TC Schiessgraben Augsburg anerkennen und sich in zwei Sätzen klar geschlagen geben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren