Fußball

04.05.2015

Türkiyemspor gewinnt Derby

Berkan Köroglu war der Mann des Spiels im Mindelheimer Stadtderby. Er schoss Türkiyemspor mit einem Hattrick zum 4:1-Sieg.
Bild: Andreas Lenuweit

Berkan Köroglu erzielt beim 4:1-Sieg gegen den TSV Mindelheim II einen lupenreinen Hattrick und verschafft Türkiyemspor etwas Luft im Abstiegskampf.

Weil der SV Oberegg in Germaringen verlor, steht der FC Blonhofen als Meister fest. Im Abstiegskampf verschaffte sich Türkiyemspor Mindelheim durch den Sieg im Stadtderby weiter Luft, für Mindelheim II gibt es dagegen kaum noch Hoffnung.

Blonhofen – Mattsies 1:1

Tore 1:0 Stefan Losch (13.), 1:1 Matthias Vogt (30.) – Schiedsrichter Max Staltmeier

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

" Dem FC Blonhofen reicht dieses Remis, um vorzeitig die Meisterschaft zu feiern.

Mindelheim II – Türk. MN 1:4

Tore 0:1 Taner Coskun (9.), 1:1 Christoph Kühne (12.), 1:2, 1:3, 1:4 Berkan Köroglu (65., 72., 80.) – Zuschauer 100 – Schiedsrichter Christopher Kürsammer

" Mit dem vierten Sieg aus den letzten sechs Spielen hat sich Türkiyemspor endgültig aus dem Abstiegskampf verabschiedet. Nur in der ersten Halbzeit konnte der TSV Mindelheim II im Stadtderby mithalten. Dann übernahm Türkiyemspor das Spielgeschehen – und Berkan Köroglu das Toreschießen. Binnen 15 Minuten gelang ihm ein Hattrick, der seinem Team den 4:1-Sieg ermöglichte.

Buchloe – Stöttwang 3:5

Tore 0:1, 0:2 Stefan Schlachter (23., 31.), 0:3, 0:4 Roman Albinus (35., 45.), 0:5 Fabian Freudling (47.), 1:5 Thomas Beigl (54.), 2:5 Sebastian Kaufmann (62.), 3:5 Michael Schilling (82.) – Zuschauer 50 – Schiedsrichter Josef Schmid

" Eine verschlafene erste Halbzeit der Buchloe nutzten die kampfstarken Stöttwanger zu einer hohen 4:0-Pausenführung. Als die Gäste kurz nach der Halbzeit auf 5:0 erhöhten, drohten bei den Buchloern die Dämme zu brechen. Doch nun zeigte der FCB, dass auch er Fußball spielen kann, und erzielte noch drei Treffer zum 3:5-Endstand.

Schöneberg – Markt Wald 1:0

Tor 1:0 Stefan Rampp (19.) – Zuschauer 110 – Schiedsrichter Alexander Mayer

" Die zahlreichen Zuschauer sahen eine kampfbetonte Partie, in der Markt Wald in der 18. Minute Pech mit einem Pfostenschuss hatte. Und es kam noch dicker, denn gleich im Gegenzug traf Stefan Rampp mit einem schönen Schuss aus 16 Metern zur Führung. Markt Wald drängte den SVS nun in die Defensive, doch eine gute Abwehrleistung der Schöneberger und etwas Glück verhinderten den Ausgleich.

Germaringen II – Oberegg 2:1

Tore 1:0 Samuel Fischer (16.), 1:1 Andreas Pumm (67.), 2:1 Johannes Wagner (75.) – Gelb-Rot Oliver Zimmer (70./Germaringen) – Zuschauer 50 – Schiedsrichter Stefan Holzheu

" Einen Dämpfer im Kampf um den Aufstieg musste der SV Oberegg in Germaringen hinnehmen. In einer umkämpften Partie feierten die Hausherren dank des Treffers von Johannes Wagner trotz 20-minütiger Unterzahl einen knappen 2:1-Sieg.

Kirchheim – Ettringen 4:2

Tore Tobias Freisinger (25.), 2:0 Martin Loracher (38./FE), 3:0 Tobias Freisinger (47.), 3:1 Joshua Brunnenmeier (55.), 3:2 Patrick Gödrich (66.), 4:2 Manuel Reichle (81.) – Gelb-Rot André Jenisch (32./Ettringen) – Zuschauer 80 – Schiedsrichter Karl Haag

" Beinahe hätte der TSV Kirchheim eine 3:0-Führung gegen zehn Ettringer noch verspielt. Aber eben nur beinahe. So blieb am Ende ein verdienter 4:2-Erfolg, der Kirchheim im Abstiegskampf durchschnaufen und die Ettringer zittern lässt.

Zaisertshofen – Amberg 1:3

Tore 0:1 Alois Schneider (24.), 1:1 Peter Lindner (57.) 1:2 Arif Gölemez (74.), 1:3 Alois Schneider (91.) – Zuschauer 50 – Schiedsrichter Sebastian Eisenhut

" Amberg dominierte die erste Halbzeit und führte verdient. Nach dem Seitenwechsel erspielte sich Zaisertshofen mehrere Chancen und kam so durch einen Kopfball von Lindner zum Ausgleich. Nach einem Eckball traf Ambergs Gölemez zur erneuten Führung. Zwar rannte die Heimelf an, doch Amberg setzte durch einen abgefälschten Schuss den Schlusspunkt unter eine hektische Partie.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Wiesler_(2)(1).tif
Ski alpin

Allgäuer Skifahrerin tauscht Hörsaal mit Piste

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden