1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Lokalsport
  4. Viel Spaß auf verspäteter Geburtstagsparty

Jugendfußball

26.06.2017

Viel Spaß auf verspäteter Geburtstagsparty

Für jeden Nachwuchsspieler gab es bei den Turnieren des SC Eppishausen einen Pokal, egal, welchen Platz sie belegten.
Bild: Fabian Schuster

Der SC Eppishausen holt die 2015 abgesagten Jubiläumsturniere nach

Einigen aufmerksamen Eltern und Betreuern ist es bei der Siegerehrung aufgefallen. Da stand etwa auf den Pokalen, welche an die G-Jugendmannschaften ausgegeben wurden, dass das eben beendete Turnier im Rahmen des 65. Geburtstags des SC Eppishausen ausgetragen wurde. Jenes Jubiläum aber wurde bereits vor zwei Jahren gefeiert. Doch damals wurden die geplanten Jugendfußballturniere wegen einer starken Hitzewelle abgesagt.

Nun also durften die Nachwuchskicker mit etwas Verspätung trotzdem ran – und wurden nicht enttäuscht. Nicht nur, dass jeder Spieler des Turniers am Ende einen eigenen kleinen Pokal (gestiftet vom Bauunternehmen Schuster) erhalten hatte – unabhängig, welchen Platz die Mannschaft letztlich belegt hat. Auch die Organisation war perfekt. Die Spieler dankten es mit spannenden und sehenswerten Spielen.

Bei den Kleinsten, den G-Junioren, setzte sich am Ende souverän der TSV Markt Wald durch. Der Sieg bei den F-Junioren ging an den FC Rammingen. Und in der E-Jugend holte die SG Mattsies/Zaisertshofen den Turniersieg.

Einen Tag später fand dann das große Hobbyfußballturnier statt, an dem 24 Mannschaften teilgenommen und auf dem Kleinfeld gegeneinander gespielt haben. Der Turniersieger musste durch Neun-Meter-Schießen zwischen „Gashi UG“ und „The Walking Drunk“ gefunden werden. Die besseren Nerven hatte dabei „Gashi UG“ und trug so den Sieg davon. (axe)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren