Golf

24.08.2017

Zwölf Schläge Vorsprung

Präsident Rudolf Wiedemann (links) und Spielführer Rainer Görg (rechts) rahmen die neuen Clubmeister des GC Türkheim ein (weiter von links): Anton Fischer, Janya Bursy, Julian Gabriel, Johanna Miller und Johann Miller.
Bild: Barbara Engel

In Türkheim holt sich Julian Gabriel überlegen den Clubtitel

Es war ein Kampf mit dem Wetter: Nach starken Regenfällen und mit schlechten Voraussagen für den ersten Wettkampftag musste der Golfclub Türkheim die erste Runde seiner Clubmeisterschaft bei den Herren absagen. Statt der geplanten drei wurden letztlich nur zwei Runden an zwei Tagen ausgespielt.

So starteten zunächst die Herren, gefolgt von den Senioren und den Damen. Die Seniorinnen und die Senioren über 65 Jahre machten den Abschluss. Die Bedingungen waren am ersten Turniertag aufgrund der Niederschläge an den Vortagen nicht einfach. Erst am zweiten Tag entschädigte strahlender Sonnenschein die Teilnehmer für ihre Geduld.

Julian Gabriel lag bei den Herren nach dem ersten Spieltag mit zwei Schlägen vor dem Zweiten Axel Wagner. Gabriel ließ sich den Sieg am zweiten Tag nicht mehr nehmen und gewann mit einem Vorsprung von zwölf Schlägen auf den Vizemeister Benjamin Schön den Clubmeistertitel.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wesentlicher spannender war das Duell bei den Damen. Hier führte die amtierende Clubmeisterin Janya Bursy nach dem ersten Tag mit nur einem Schlag vor Marianne Scherer, verteidigte die Führung aber am zweiten Tag und damit auch ihren Titel aus dem Vorjahr. Vizemeisterin wurde Marianne Scherer vor Barbara Engel.

Bei den Senioren führte Johann Miller am ersten Tag mit einem Schlag vor Roland Scherer und einem weiteren Schlag vor dem Spielführer Rainer Görg. Am zweiten Tag führte dann Scherer zwischenzeitlich mit zwei Schlägen vor Miller, gab seinen Vorsprung auf den letzten Löchern aber wieder ab, sodass sich Johann Miller die Meisterschaft vor Roland Scherer und Rainer Görg sicherte.

Ganz anders das Bild bei den Seniorinnen. Hier erspielte sich Johanna Miller gleich einen sicheren Vorsprung auf die Zweiten und Dritten und brachte diesen auch mit großem Vorsprung ins Ziel.

Anton Fischer wurde Clubmeister bei den Spielern der AK 65. Diese Meisterschaft wurde als reguläres Stablefordturnier ausgetragen. (mz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2020181111_VB_BL_SVST_TSVG_13.tif
Volleyball

Türkheim reitet auf der Erfolgswelle

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket