Newsticker
Selenskyj gehört laut Time-Magazin zu den einflussreichsten Menschen
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Türkheim: Musik für Frieden in der Ukraine

Türkheim
14.05.2022

Musik für Frieden in der Ukraine

Das Benefizkonzert „Musik für Frieden in der Ukraine“ findet am Sonntag, 15. Mai, um 16 Uhr, in der Pfarrkirche Türkheim statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Flüchtlingshilfe Ukraine wird gebeten.
Foto: Sabine Schaa-schilbach

Benefizkonzert für die Ukrainehilfe am Sonntag in der Pfarrkirche Türkheim.

Am Sonntag findet in der Pfarrkirche Türkheim ein Benefizkonzert für die Ukraine statt. „Damit wir uns an den Krieg nicht gewöhnen“, sagt Organisator Diakon Gerhard Rummel. Anschließend an das etwa einstündige Konzert mit Beginn um 16 Uhr gibt es ein Zusammensein im Pfarrgarten mit Verköstigung.

Begegnung mit Flüchtlingen aus der Ukraine in der Türkheimer Pfarrkirche

Ziel sei eine Begegnung mit den hier lebenden Flüchtlingen aus der Ukraine. Seit Ausbruch des Krieges durch die russischen Angriffe habe sich im Rathaus ein Runder Tisch zusammengesetzt mit der Aufgabe, nicht nur beispielsweise Sprachkurse anzubieten, sondern auch den Kontakt für die Bürger zu den Betroffenen möglich zu machen.

Für das Friedenskonzert haben sich spontan viele Mitwirkende angemeldet. Dabei sind der „Wegzeichenchor“ mit Irmgard Schorer und der Musikgarten von Nikola Deppler. Hier können sich die Besucher auf das Lied „The Rose“ freuen. Das Lied von der trotz allem aufblühenden Rose wird von einer Schülerin gesungen. An der Kirchenorgel sind Franz Eimansberger und Ottmar Einsiedler zu hören. Angesagt hat sich auch Karl Murnauer mit seiner Trompete. Johanna Rösch wird den bekannten Eurovisions-Song „Ein bisschen Frieden“ singen. Damals (1982) machte die erst 17-jährige Nicole damit den ersten Platz für Deutschland. Conny Grimme wird dabei sein mit „How many roads“. Das „Stubenmusik Quartett“ und die Gruppe „Hand´gmacht“ unter der Leitung von Joachim Weck und Solokünstler Thomas Mix runden das sehr vielfältige Musikprogramm ab. Zwischen den Musikstücken lesen Gerhard Rummel und Vertreter von VHS und Weltladen Texte zum Thema Frieden.

Das Benefizkonzert „Musik für Frieden in der Ukraine“ findet am Sonntag, 15. Mai, um 16 Uhr, in der Pfarrkirche Türkheim statt. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Flüchtlingshilfe Ukraine wird gebeten.

Lesen Sie dazu auch

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.