Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Unterallgäu: Omikron: Nur noch Stichproben bei PCR-Tests im Unterallgäu

Unterallgäu
24.01.2022

Omikron: Nur noch Stichproben bei PCR-Tests im Unterallgäu

Angesichts der sich rasant ausbreitenden Omikron-Variante des Coronavirus hat das Gesundheitsamt Unterallgäu sein Vorgehen bei PCR-Tests angepasst.
Foto: Uwe Anspach/dpa

Plus Das Gesundheitsamt Unterallgäu hat sein Vorgehen bei PCR-Tests angepasst. Im Impfzentrum Bad Wörishofen gab es derweil den ersten Kinderimpftag.

In den vergangenen drei Wochen sind die Corona-Neuinfektionen auch im Unterallgäu wieder enorm angestiegen. Die Inzidenz liegt wieder über 700. Angesichts der hohen Fallzahlen sind bundesweit viele Labore überlastet, die PCR-Tests auswerten. Auch das Labor in Kempten, mit dem das Gesundheitsamt Unterallgäu zusammenarbeitet, berichtete bereits von einer angespannten Lage, sagt Sylvia Rustler, Pressesprecherin des Landratsamts.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.