1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. 17000 Euro Schaden bei Unfall auf Autobahn

Elchingen

08.03.2018

17000 Euro Schaden bei Unfall auf Autobahn

17000 Euro sind bei einem Unfall am Autobahnkreis Ulm/Elchingen entstanden.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Zu einem Unfall mit rund 17000 Euro Sachschaden und einer leicht verletzten Person ist es am Donnerstag gegen 3 Uhr am Autobahnkreuz Ulm/Elchingen gekommen.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 32-Jähriger war mit seinem Lkw-Anhänger-Zug auf der A7 in Richtung Süden unterwegs und überholte ein anderes Lkw-Gespann. Auf Höhe des Elchinger Kreuzes wollte er nun nach rechts fahren, um auf die A8 zu wechseln. Dabei drängte allerdings den anderen Lastwagen in die Schutzplanken, die Lkw-Züge schrammten seitlich gegeneinander. Der 50-jährige Fahrer des abgedrängten Lastwagens wurde leicht verletzt. (az)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_AKY8174.JPG
Ulm

Mann wird bei Streit um Parkplatz schwer verletzt

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!