Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. 63-Jährige wird beim Geldabheben in Neu-Ulm bestohlen

Neu-Ulm

19.02.2021

63-Jährige wird beim Geldabheben in Neu-Ulm bestohlen

Nicht die Frau, sondern ein unbekannter Mann entnahm das Geld aus dem Bankautomaten.
Bild: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Die Frau war gerade dabei, Geld von einem Automaten in Neu-Ulm abzuheben. Zwei Täter haben sie offensichtlich ganz genau beobachtet. Jetzt ermittelt die Polizei.

Genau in dem Moment, als eine 63-Jährige in Neu-Ulm Geld abheben möchte, wird sie von Unbekannten bestohlen. Die Neu-Ulmer Polizei hat jetzt die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen.

Demnach wollte die Frau am Donnerstagvormittag um 10.35 Uhr in einer Bankfiliale in der Augsburger Straße Bargeld am Bankautomaten abheben. Dabei wurde sie offensichtlich von zwei Tätern beobachtet.

Genau in dem Moment, als sich das Geldausgabefach am Automaten öffnete, sprach eine unbekannte weibliche Täterin die Frau am Automaten an und verwickelte sie in ein Gespräch.

Die 63-Jährige wurde dadurch abgelenkt, sodass sie das ausgegebene Geld am Automaten nicht entgegennahm. Der zweite, männliche Täter entnahm dann das Bargeld aus dem Ausgabefach. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren