1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. A-7-Ausfahrt Vöhringen ist am Dienstag gesperrt

Baustelle

27.06.2017

A-7-Ausfahrt Vöhringen ist am Dienstag gesperrt

Die Ausfahrt Vöhringen ist am Dienstag in Richtung Ulm gesperrt.
Bild: Alexander Kaya (Archiv

Autofahrer können den ganzen Tag über Richtung Ulm nicht auf- und abfahren. Die Bauarbeiten am Asphalt gehen weiter.

Die Ein- und Ausfahrt der Anschlussstelle Vöhringen ist in Fahrtrichtung Ulm am heutigen Dienstag, 27. Juni, zwischen 9 und 22 Uhr gesperrt. Das hat die Autobahndirektion Südbayern am Montag mitgeteilt.

Die Ausfahrt muss noch öfter gesperrt werden

Grund sind die derzeit laufenden Fahrbahnerneuerungen auf der A7 zwischen Vöhringen und dem Autobahndreieck Hittistetten. Die Ein- und Ausfahrt der Anschlussstelle Vöhringen in Fahrtrichtung Ulm/Würzburg wird asphaltiert.

Die Umleitungen sind ausgeschildert. Die Autobahndirektion Südbayern schließt eine kurzfristige Verschiebung nicht aus, sollte es Probleme mit der Witterung geben. Um den Asphalt zu erneuern, muss die Anschlussstelle demnach noch öfter gesperrt werden. Wann das sein wird, wird abhängig vom Wetter kurzfristig festgelegt. (cao)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_AKY0590(2).tif
Senden

Freie Fahrt auf der Autobahn lässt auf sich warten

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden