Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. A-7-Ausfahrt Vöhringen ist am Freitag gesperrt

Vöhringen/Illerberg

29.06.2017

A-7-Ausfahrt Vöhringen ist am Freitag gesperrt

Die Anschlussstelle Vöhringen in Richtung Ulm ist am Freitag zu.
Bild: Alexander Kaya

Die Bauarbeiten am Asphalt gehen weiter. Wie lange Autofahrer einen Umweg fahren müssen.

Senden Die Bauarbeiten am Asphalt gehen in die letzte Runde. Wie die Autobahndirektion Südbayern am Donnerstag meldete, ist die Anschlussstelle Vöhringen in Fahrtrichtung Ulm am heutigen Freitag, 30. Juni, zu.

Immerhin: Laut Ankündigung wird es die letzte Vollsperre der Ausfahrt während der aktuellen Baumaßnahmen sein. Die Anschlussstelle ist in der Zeit zwischen 9 und 22 Uhr gesperrt.

Wenn das Wetter nicht passt, wird vielleicht umdisponiert

Grund für die Sperrung sind die derzeit laufenden Fahrbahnerneuerungen auf der A7 zwischen Vöhringen und dem Autobahndreieck Hittistetten. Die Ein- und Ausfahrt der Anschlussstelle Vöhringen in Fahrtrichtung Ulm/Würzburg wird asphaltiert.

Die Umleitungen sind ausgeschildert. Die Autobahndirektion Südbayern schließt eine kurzfristige Verschiebung der Sperrung nicht aus, sollte es Probleme mit der Witterung geben. Darüber hinausgehende Sperrungen sind jedoch laut Behörde nicht mehr erforderlich. (cao)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren