Newsticker

Söder fordert bundesweit einheitliche Regeln für regionale Corona-Gegenmaßnahmen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Alles dreht sich um die Liebe

13.06.2009

Alles dreht sich um die Liebe

Vöhringen (ub) - "Liebe, ein unordentliches Gefühl", umschreibt der bekannte Autor Richard David Precht das immer wieder aktuelle wie zeitlose Thema "Liebe". Precht ist Gast der Vöhringer Lesung, die am Dienstag, 23. Juni, 19.30 Uhr, im Kulturzentrum Wolfgang-Eychmüller-Haus stattfindet.

Es ist ein unverzichtbares Buch für alle Skeptiker, die Ratgebern misstrauen, aber endlich wissen wollen, was es mit der Liebe auf sich hat! Unzählige Ratgeber über die Liebe gibt es, sie wird in allen Facetten geschildert und doch niemand weiß so recht, etwas mit dem Phänomen Liebe anzufangen. Man gibt sich ihr meist ohne große Fragen hin, das hat Liebe so an sich. Jetzt aber kommt Richard David Precht und sagt anschaulich, wo's langgeht. Wen lieben wir und warum, gibt es die ewige Liebe? Ist Liebe gleich Sex?

Precht erörtert das Wesen und Wirken der romantischen Liebe und geht auch der Frage nach, wie bringt man Leidenschaft und vertraute Geborgenheit auf Dauer unter einen Hut. Wenn das kein spannendes Thema ist. Der Autor hat übrigens schon früher mit seinem Bestseller "Wer bin ich und wenn ja, wie viele?" Aufsehen erregt. Wie immer wird die Lesung mit schmückendem Beiwerk versehen. Für das Musikalische sorgen Anita Steuer und Siegfried Arnold mit Chansons zum Thema Liebe im Stil der 20er Jahre, frech und frivol. Um das leibliche Wohlbefinden mühen sich wieder Gabi und Gert Schulze.

Vorverkauf Karten sind von sofort an bei der VR-Bank Vöhringen im Stadtcenter, bei der Neu-Ulmer und Illertisser Zeitung, im Traffiti-Kundencenter im Ulmer Stadthaus und im Internet unter www. voehringen.de sowie an der Abendkasse zu haben.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren