Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Alles ist bereitet für den Ulmer Weihnachtsbaum – doch er kommt nicht

Ulm

13.11.2019

Alles ist bereitet für den Ulmer Weihnachtsbaum – doch er kommt nicht

Bratwurst, Glühwein und Lebkuchen waren heute bereitet. Warum der Weihnachtsbaum dennoch nicht ankam.

Eigentlich sollte der Weihnachtsbaum auf dem Münsterplatz seit Mittwochnachmittag stehen. Doch es kam anders: Eine 18 Meter hohe Weißtanne machte sich zwar vom Kuhberg auf den Weg in Richtung Stadtmitte. Doch wie die Polizei auf Anfrage sagte, sei der 50 bis 60 Jahre alte Baum weit breiter als angemeldet.

Auf dem Weg habe der von einem Sattelschlepper überstehende Baum bereits mehrere Ampeln beschädigt. Bei einer Weiterfahrt sei mit weiteren Schäden zu rechnen gewesen. Deswegen wurde der Baum über Nacht unweit von Grimmelfingen abgestellt. Dort müsse er nun „enger verpackt“ werden um dann vielleicht am Donnerstag den Weg auf den Münsterplatz zu schaffen. (heo)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren