1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Angriff auf Frau: Polizei sucht Zeugen

Neu-Ulm

08.02.2016

Angriff auf Frau: Polizei sucht Zeugen

In Neu-Ulm wurde eine Frau nach eigenen Angaben unsittlich berührt und geschlagen. Die Polizei ermittelt.
Bild: Andreas Brücken

Mann eilte Opfer zur Hilfe, Täter flüchten

Am vergangenen Donnerstag, 4. Februar, wurde eine 48-jährige Frau ihren Angaben nach in der Neu-Ulmer Ludwigstraße nahe der Kirche St.Johann Baptist Opfer eines Übergriffs. Gegen 14.20 Uhr kamen ihr demnach drei bislang unbekannte Männer entgegen. Laut der Frau handelte es sich um Schwarzafrikaner. Einer der Männer habe sie unsittlich berührt, ein anderer ins Gesicht geschlagen, wodurch sie leicht verletzt wurde. Den Vorfall zeigte die Frau am Tag darauf bei der Polizei in Senden an. Inzwischen hat die Neu-Ulmer Polizei die Ermittlungen übernommen. Ein noch nicht näher bekannter Mann wurde offenbar Zeuge des Vorfalles. Er soll der Frau zu Hilfe gekommen und von den Unbekannten geschubst worden sein. Die Täter rannten anschließend weg, heißt es im Polizeibericht weiter. Der Helfer habe sich bislang nicht gemeldet.

Zur Abklärung des Vorfalles sucht die Neu-Ulmer Polizei unter der Telefonnummer (0731) 80130 Personen, die einen Vorfall dieser Art im Bereich Ludwig-/Rathausstraße nahe der Kirche beobachtet haben. Dringend gesucht wird vor allem der erwähnte Mann, welcher der Frau zur Hilfe gekommen sein soll.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren