Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ausbau der Straßenbahn: Die Zeit wird knapp

06.07.2014

Ausbau der Straßenbahn: Die Zeit wird knapp

Der Ausbau der Straßenbahn in Ulm soll bis 2019 abgeschlossen sein. Doch bevor die Arbeiten überhaupt beginnen können, muss erst der Bund seine Förderzusage erteilen. Damit steht und fällt das ganze Projekt.
Foto: Alexander Kaya

Bis 2019 muss die neue Linie 2 in Ulm komplett fertig sein. Doch zwei entscheidende Beschlüsse stehen noch aus.

Im Verkehrsentwicklungsplan, den die Städte Ulm und Neu-Ulm kürzlich festgezurrt haben, ist der Bau der Straßenbahnlinie 2 eine tragende Säule zur Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs. Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) stehen Gewehr bei Fuß. Doch bevor sie loslegen können, muss die Förderzusage des Bundes da sein. Damit steht und fällt das ganze Millionenprojekt. Wenn der positive Bescheid vorliegt, hat der Gemeinderat das letzte Wort. Dann könnten die SWU im nächsten Jahr mit dem Bau der Strecke beginnen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.