Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ausgezeichnet: Bioreaktor und Anschlussdose

28.07.2010

Ausgezeichnet: Bioreaktor und Anschlussdose

Ulm 289 Studierende der Hochschule Ulm haben zum Ende des Sommersemesters 2010 ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. Besonders herausragende Studienleistungen wurden durch die Verleihung von Preisen gewürdigt, die Industrie und Wirtschaft gestiftet hatten.

Mit dem VDI-Preis (Verein Deutscher Ingenieure) für die besten Abschlussarbeiten wurden gleich drei Absolventen ausgezeichnet. Sascha Princz und Andreas Zink, beide Studiengang Medizintechnik, erhielten ihn für ihre aufeinander abgestimmten Arbeiten zur Optimierung des Bioreaktors der Hochschule Ulm. Während Princz die Elektronik des Bioreaktors völlig umgebaut und das System um eine O2-CO2-Abgasanalyse erweitert hat, entwickelte Zink eine neue Software für die Steuerung, die auch die Messwerte der Abgasanalyse erfasst.

Als dritter VDI-Preisträger wurde Michael Springer, Studiengang Fahrzeugtechnik, für die Prozessentwicklung einer Metall-Elastomer-Zylinderkopfdichtung ausgezeichnet. Der Förderpreis der Sparkasse Ulm für herausragende Leistungen in den Zusatzqualifikationen "Internationale Wirtschaft" und "Intra- & Entrepreneurship" wurde dreimal vergeben. Er ging an Anna Kempf und Sascha Princz, beide Studiengang Medizintechnik, und an Danny Tank, Studiengang Fahrzeugtechnik.

Mit Weiping Wang aus Shiyan war erstmals ein chinesischer Student unter den Absolventen des Sommersemesters, die ihren Abschluss sowohl an der Hochschule Ulm als auch an einer ausländischen Partnerhochschule erworben haben. Ihm wurde gleichzeitig der mit 1000 Euro dotierte Preis des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) für ausländische Studierende verliehen. Wang hatte sich am Hubei Automotive Industries Institute in Shiyan für den Studiengang Fahrzeugtechnik eingeschrieben und ist im Zuge eines Austauschprogrammes nach Ulm gekommen. Sein Studium an der Hochschule Ulm schloss er mit überdurchschnittlich guten Noten ab. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren