Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ausstellung: Tanzende Zeichen

Ausstellung
28.03.2011

Tanzende Zeichen

Reigen der Farben und Formen: Nach dem Tanz „Tarantella“ ist dieses Bild der Berliner Künstler Ulrike Seyboth benannt, das derzeit in ihrer Ulmer Ausstellung zu sehen ist.
Foto: Foto: Andreas Brücken

Smudajeschek Galerie zeigt Ulrike Seyboth im Studio F

Ulm In das ehemalige Studio F ist die Kunst zurückgekehrt: Wo einst Mäzen und Sammler Kurt Fried den Ulmern die Gegenwartskunst lehrte, zeigt nun die Galeristin Charlotte Smuda-Jeschek Gemälde und Zeichnungen von Ulrike Seyboth. Es ist die mittlerweile vierte „Outside“-Aktion der Galerie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.