Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Auto steht auf A7 in Flammen

Landkreis Neu-Ulm

25.05.2015

Auto steht auf A7 in Flammen

Lichterloh in Flammen ist am frühen Montagmorgen ein Auto auf der A 7 in Fahrtrichtung Würzburg gestanden. Der Fahrer konnte sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Als er sich etwa auf Höhe der Anschlussstelle Nersingen befand, bemerkte ein 34-jähriger Mann laut Polizei Flammen im Heckbereich seines Autos. Er konnte sein Fahrzeug gerade noch auf dem Seitenstreifen abstellen und sich in Sicherheit bringen, bevor das Feuer auf den gesamten Wagen übergriff.

Der Fahrer, der allein unterwegs war, blieb unverletzt. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Auch die Fahrbahndecke wurde durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren