1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Auto überschlägt sich auf der B30: Zwei Schwerverletzte

Ulm

04.07.2017

Auto überschlägt sich auf der B30: Zwei Schwerverletzte

Auf der B30 zwischen Biberach und Ulm hat sich am Montagabend ein Auto überschlagen. Zwei Menschen wurden schwer verletzt.
Bild: Thomas Heckmann

Bei einem Unfall auf der B30 zwischen Biberach und Ulm sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Auslöser war ein Überholmanöver.

Ein 41-Jähriger war am Montagabend gegen 22.20 Uhr mit seinem Mazda von Biberach nach Ulm gefahren und hatte ein Auto überholt. Beim Einscheren übersah er laut Polizei einen vorausfahrenden VW. Es kam zum Zusammenstoß. In der Folge verlor der Mazdafahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, dieses überschlug sich mehrfach und kam auf dem Dach zum Liegen. Der VW kam ebenfalls ins Schleudern. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und wurden ins Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B30 zwischen den Anschlussstellen Achstetten und Donaustetten komplett gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20garten001.tif
Pfaffenhofen

Schöne Gärten tragen zur lebenswerten Heimat bei

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden