1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Auto überschlägt sich in Reuttier Straße

Neu-Ulm

14.09.2018

Auto überschlägt sich in Reuttier Straße

Durch einen Unfall auf der Reuttier Straße landete ein Auto auf dem Dach.
Bild: Heckmann

Fahrerin verletzt. Nach einem Unfall in der Reuttier Straße gibt es lange Staus.

Eine leichtverletzte Person sowie ein Sachschaden von insgesamt 15000 Euro war die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagmittag in der Reuttierstraße. Gegen 12.40 befuhr ein 33-jähriger Autofahrer nach Polizeiangaben die Industriestraße und wollte in die Reuttierstraße einbiegen. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten Wagen einer 37-Jährigen, die gerade stadteinwärts fuhr, und prallte in deren rechte Fahrzeugseite. Das Auto der Frau überschlug sich in der Folge und kam auf dem Dach zum Liegen. Ein weiterer Pkw einer 49-Jährigen, die auch auf der Reuttierstraße stadteinwärts fuhr, wurde ebenfalls beschädigt. Die 37-jährige Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei Neu-Ulm mit etwa 15000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Reuttierstraße / Ecke Ringstraße sowie die Industriestraße für etwa eine Stunde gesperrt. Es kam zu langen Staus. Zur Bergung und Sperrung der Fahrbahn war die Feuerwehr Neu-Ulm vor Ort. (az)

.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_AYA5753.JPG
Laichingen

Landwirt geht auf Hund und Herrchen los

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen