Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Autofahrer schlägt in Neu-Ulm mit der Faust nach anderem Autofahrer

Neu-Ulm

05.11.2019

Autofahrer schlägt in Neu-Ulm mit der Faust nach anderem Autofahrer

Ein Autofahrer ist in Neu-Ulm auf einen anderen losgegangen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein aggressiver Autofahrer hat am Montagnachmittag die Neu-Ulmer Polizei beschäftigt: Er ging auf einen anderen Autofahrer los.

Wegen eines rangierenden Lastwagens an der Einmündung von Industriestraße und Borsigstraße mussten der 50-Jährige und ein weiterer, 48-jähriger Autofahrer zunächst warten. Der 48-Jähriger stieg aus seinem Auto und wies den 50-Jährigen darauf hin, dass er dem rangierenden Lkw im Wege stehe und er sein Auto zurücksetzen soll. Dies ignorierte der 50-Jährige zunächst.

Mann schlägt mit Faust durch geöffnetes Seitenfenster

Als der 48-Jährige sich wieder ins Fahrzeug gesetzt hatte, stieg der 50-Jährige aus seinem Auto aus und ging zur geöffneten Seitenscheibe des anderen Autos. Dabei beschimpfte und beleidigte er den 48-Jährigen und schlug durch die geöffnete Seitenscheibe mit der Faust nach ihm. Das Opfer konnte die Schläge abwehren und blieb unverletzt.

Als er die Seitenscheibe schloss, um weitere Angriffe abzuwehren, versuchte der 50-Jährige dies durch Herunterdrücken der Scheibe zu verhindern. Dabei entstand an der Seitenscheibe ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Den Täter erwartet nun ein Strafverfahren wegen versuchter Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung. (az)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren