Newsticker

Mit Ausnahme der Kanaren: Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Spanien
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. B 10 bei Burlafingen nach schwerem Unfall komplett gesperrt

Neu-Ulm

22.08.2019

B 10 bei Burlafingen nach schwerem Unfall komplett gesperrt

Insgesamt drei Fahrzeuge waren in einen schweren Unfall auf der B10 verwickelt.
Bild: Ralf Zwiebler

Auf der B 10 geriet ein Auto in den Gegenverkehr. Es kam zum Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, vier Menschen wurden verletzt. Die B 10 ist gesperrt.

Ein schwerer Unfall hat sich am Donnerstagabend auf der B 10 bei Burlafingen ereignet. Nach Auskunft der Polizei geriet ein Auto, das in Richtung Nersingen fuhr, gegen 17.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und rammte einen Kleinwagen. Dieser überschlug sich daraufhin und blieb auf dem Grünstreifen liegen, während der Unfallverursacher mit seinem Auto auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Der Fahrer eines Kleintransporters konnte sein Fahrzeug daraufhin nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in den Wagen des Unfallverursachers

Unfall auf B 10 bei Burlafingen: vier Verletzte

Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Kleinwagens, der sich überschlagen hatte, schwer verletzt. Laut Polizei bestehe aber keine Lebensgefahr - der Mann hat sich nach ersten Informationen ein Bein gebrochen. Drei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Die drei am Unfall beteiligten Fahrzeuge haben einen Totalschaden, die Schadenssumme steht derzeit noch nicht fest. Die B 10 war nach dem Unglück mehrere Stunden lang vollständig gesperrt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren