1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Betrunkener liegt auf der Straße: Autofahrer ruft Polizei

Neu-Ulm

25.06.2019

Betrunkener liegt auf der Straße: Autofahrer ruft Polizei

Einen Betrunkenen, der auf der Straße lag, musste die Polizei nach Hause bringen.
Bild: Alexander Kaya

Ein 20-Jähriger lag am frühen Sonntagmorgen betrunken auf der Staatsstraße 2031 zwischen Senden und Gerlenhofen. Ein Autofahrer rief die Polizei.

Ein Autofahrer hat am Sonntag gegen 5.15 Uhr der Polizei mitgeteilt, dass auf der Staatsstraße 2031 zwischen Senden und Gerlenhofen ein junger Mann auf der Straße liege und nicht ansprechbar sei. Der Autofahrer hatte ihn der Polizei zufolge schon von Weitem erkannt, hielt an und sicherte die Gefahrenstelle ab.

Der junge Mann konnte sich selbst nicht erklären, wie es dazu kam

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem jungen Mann um einen 20-Jährigen, der betrunken zu Fuß von Senden kommend unterwegs war. Wie es dazu kam, dass er auf der Straße lag, konnte sich der junge Mann selbst nicht erklären.

Er wurde von den Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm in Gewahrsam genommen und zu seiner Wohnanschrift, wo er in die Obhut seiner Freundin übergeben wurde, gebracht. Dort angekommen beleidigte er die beiden Beamten, weshalb er nun angezeigt wird. (az)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren