Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Biberacher Brunnen ist wieder nutzbar

Trinkwasser

14.10.2017

Biberacher Brunnen ist wieder nutzbar

Anschluss ans Leitungsnetz soll bald erfolgen

Die Regenerierung eines Trinkwasserbrunnens im Roggenburger Ortsteil Biberach war erfolgreich. Die Gemeindeverwaltung hat jüngst im Gemeinderat bekanntgebeben, dass der Brunnen nach der im Sommer erfolgten Reinigungsmaßnahme für die nächsten zehn bis 15 Jahre problemlos nutzbar sei. Noch ist der Biberacher Brunnen allerdings nicht wieder ans Leitungsnetz angeschlossen.

Zunächst muss die Gemeinde nämlich mit allen Landwirten auf dem Areal Vereinbarungen schließen, damit dort keine organischen Dünger ausgebracht werden. Bürgermeister Mathias Stölzle zufolge haben bisher alle kontaktierten Landwirte zugestimmt. Zum Hintergrund: Im August hatte das Gesundheitsamt darauf hingewiesen, dass eine solche Regelung fehle.

Zudem betonte der Bürgermeister: Nach Ansicht der Fachleute sei die kurzzeitige Geschmacksveränderung des Trinkwassers höchstwahrscheinlich durch das Ausspülen von Sand bei der Brunnen-Reinigung entstanden. (ahoi)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren