Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Blaubeuren: Auto geht auf B28 bei Blaubeuren-Seißen in Flammen auf

Blaubeuren
22.07.2021

Auto geht auf B28 bei Blaubeuren-Seißen in Flammen auf

Auf der B28 geht ein Auto in Flammen auf.
Foto: Stefan Puchner, dpa (Archivbild)

Ein Auto brennt auf der B28 aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 25.000 Euro.

Auf der B28 nahe dem Blaubeurer Stadtteil Seißen ist in der Nacht auf Donnerstag ein Auto in Flammen aufgegangen. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 25.000 Euro.

Gegen 1.30 Uhr fuhr ein 25-Jähriger mit seinem Mercedes bei Seißen auf der B28. Als eine Kontrollleuchte anging, steuerte er eine Parkbucht an. Im Fahrzeug roch es nach Rauch.

Als er und sein Beifahrer das Fahrzeug verließen, brach im Innenraum des Mercedes ein Feuer aus. Sie setzten einen Notruf ab. Die Feuerwehr löschte das Fahrzeug, das brannte jedoch aus. Ein technischer Defekt dürfte laut Polizei ursächlich für das Feuer gewesen sein. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.