Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Bundeswehrkrankenhaus Ulm schränkt Besucherregelung wegen Corona ein

Ulm

30.10.2020

Bundeswehrkrankenhaus Ulm schränkt Besucherregelung wegen Corona ein

Der Besuch von stationären Patienten im Bundeswehrkrankenhaus wird eingeschränkt.
Bild: Alexander Kaya (Archivfoto)

Patienten-Besuche im Ulmer Bundeswehrkrankenhaus sind nur noch in Ausnahmefällen möglich. Das Bwk begründet den Schritt mit der dynamischen Pandemieentwicklung.

Nach dem Universitätsklinikum Ulm und den Kliniken im Landkreis Neu-Ulm schränkt jetzt auch das Ulmer Bundeswehrkrankenhaus (Bwk) die Besucherregelung aufgrund der Corona-Pandemie zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter ein.

Ab Montag, 2. November, sei laut einer Mitteilung der Besuch von stationären Patienten vorerst nicht mehr möglich. Nur in begründeten Ausnahmefällen nach Anordnung des ärztlichen Personals könnten Besucher das Bwk betreten. Die bereits bestehenden Maßnahmen wie Datenerfassung und Risikoevaluierung würden unverändert durchgeführt.

Bundeswehrkrankenhaus Ulm: In diesem Ausnahmefällen sind Besucher gestattet

Zu den genannten Ausnahmefällen zählt nach Angaben des Bwk der primäre Betreuungsbedarf der Patienten. Ebenso der Besuch von Patienten am Lebensende, ein Elternteil bei minderjährigen Patienten und Patienten mit krankheitsbedingten Kommunikationsproblemen. Die vorangehende Anmeldung müsse so zeitgerecht erfolgen, dass das ärztliche Personal die Daten an die Corona-Schleuse übermitteln kann.

Der Krankenhausbetrieb werde uneingeschränkt weitergeführt. Alle anstehenden Behandlungen und operativen Eingriffe würden trotz der dynamischen Pandemieentwicklung durchgeführt. Die Versorgung der Notfallpatient erfolge nach wie vor in der Notfallaufnahme des Bundeswehrkrankenhaus Ulm. "Wir bitten um Verständnis für diese Beschränkungen, die leider notwendig geworden sind", heißt es in der Mitteilung. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren