Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Burlafingen: Radfahrer entfernt sich unerlaubt nach einem Unfall in Burlafingen

Burlafingen
09.09.2021

Radfahrer entfernt sich unerlaubt nach einem Unfall in Burlafingen

Nach einem Zusammenstoß mit einem Auto entfernte sich ein Radfahrer unerlaubt vom Unfallsort.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Nach einem Unfall in Burlafingen entfernt sich ein beteiligter Radfahrer von der Unfallstelle. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Als eine 25-Jährige am Mittwochabend mit ihrem Auto von der Kreisstraße NU 8 in die Maybachstraße in Burlafingen abbiegen wollte, hat ein Radfahrer ihre Vorfahrt missachtet. Nach Angaben der Polizei wurde der Radler deshalb von dem Wagen erfasst und stürzte.

Eine weitere, bislang unbekannte Autofahrerin leistete dem Radfahrer Erste Hilfe. Dieser zog sich bei dem Unfall eine Schürfwunde am Ellenbogen zu. Nach kurze Zeit entfernte sich der Radler von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern und ohne Angaben zu seiner Person zu machen.

Die Polizei Neu-Ulm sucht nach der Radfahrer, der Ersthelferin und weiteren Zeugen

Am Auto der 25-Jährigen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. Auch von der Ersthelferin sind keine Personalien bekannt. Diese sowie weitere Zeuginnen und Zeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter der Telefonnummer 0731/8013-0 melden. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.