Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter – Karliczek: Vorkehrungen für Fernunterricht verstärken
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Cembalo im Zweiklang für Bach

17.05.2016

Cembalo im Zweiklang für Bach

Im Gespräch: David Shemer (links) und Franz Raml.
Foto: Scheinhammer-Schmid

Gesprächskonzert im Stadthaus Ulm

Ein seltener Anblick: gleich zwei große Cembali auf der Stadthausbühne. Auf denen allerdings nur ein einziger Komponist gespielt werden soll: Johann Sebastian Bach. Der Oberschwabe Franz Raml – Leiter des Hassler-Consorts – und der in Israel wirkende David Shemer – Cembalist und Leiter des Jerusalem Baroque Orchestra – wechselten sich zunächst ab, um dann gemeinsam ein buchstäblich rauschendes Finale zu bieten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.